Die 2000. Folge 

BTN-Horror! Stirbt Peggy bei "Berlin Tag und Nacht" auf RTL2?

+
Schock bei „Berlin Tag und Nacht“: Stirbt Peggy den Serientod?

Die 2000. Folge bei „Berlin - Tag und Nacht“ hat es in sich. Die Frage, die sich alle Fans stellen: Wird Peggy den Unfall überleben? Oder stirbt sie heute den Serientod?

Berlin - Bei „Berlin - Tag und Nacht“ bahnt sich in der Mittwoch-Sendung schlimmes an. In der 2000. Folge der Serie stellen sich die „BTN“-Fans vor allem eine Frage: Wie geht es mit Peggy weiter? Die Blondine wird in einen schweren Unfall verwickelt. Dabei soll die Blondine von Moritz und Alinas Verfolger mit dem Auto angefahren werden und in der Folge bewegungslos und blutend auf der Straße liegen bleiben. Wird sie den Unfall in den kommenden Tagen überleben oder müssen sich die „BTN“-Fans auf den Serientod einstellen?

„Berlin Tag und Nacht“ (BTN): Wird Peggy sterben?

Noch vor dem Unfall gesteht Peggy Joe die Liebe, erhält jedoch nur eine abweisende Antwort von ihm. Einzelne Worte in der Vorschau sollen jedoch verraten, wie tvmovie.de berichtet, welches Schicksal Peggy nach dem Unfall - der, so heißt es bei RTL II, alles verändere, erwarte.

Die Ärzte können die ins Krankenhaus gekommenen Freunde von BTN-Peggy, darunter auch Joe, vorerst beruhigen: "Also wir können sagen, Frau Möller hat das Gröbste überstanden und ist auf einem guten Weg.Wir haben keine Frakturen festgestellt, das ist ein gutes Zeichen. Wir gehen von einem mittleren Schädel-Hirn-Trauma aus, das hört sich viel schlimmer an, als es tatsächlich ist. Und deswegen können wir sie von der Intensiv auf die normale Station verlegen."

Joe lässt jedoch Peggys Liebesgeständnis einfach nicht los. Kurz vor dem Unfall wird im klar, dass auch er seine Liebe gegenüber Peggy nicht mehr zurückhalten kann und ihr unbedingt sagen muss, was er für sie empfindet. Nachdem er bei einem ersten Versuch mit ihr zu reden unterbrochen wird, eilt er ein zweites Mal ins Krankenhaus. Dort muss er jedoch feststellen, dass er „zu spät“ kommt, wie tvmovie berichtet. Ist Peggy nicht ansprechbar? Hat sich ihr Zustand doch wider Erwarten verschlechtert?

„Berlin Tag und Nacht“ (BTN): Verliert Joe seine Peggy?

„Ich habe leider keine gute Nachrichten“, teilt der Arzt Joe mit, der von seinem Kumpel Basti getröstet wird. Wie in der Vorschau zu sehen sei, ist Joe vollkommen aufgelöst. „Was ist, wenn ich sie nicht wiedersehe? Was ist, wenn ich sie verloren habe?", schluchzt Joe. 

Doch „BNT“-Fans können vorerst aufatmen: Wie tvmovie.de berichtet, heißt es in der Episodenvorschau von RTL II, dass Peggy in der Folge vom 23. August wieder quicklebendig und in alter Stärke zurück im Loft ist.  

„Berlin Tag und Nacht“ (BTN): Wie geht es weiter? 

Als Peggy zurück ins Loft kehrt, ist Alina aus der WG bereits ausgezogen. Dass sie WG-Mitbewohnerin Peggy durch ihre Machenschaften mit Moritz in Gefahr gebracht hat, kann ihr niemand verzeihen. Die einzige, die sich anschließend für Alina einsetzt und eine Rückkehr in die WG befürwortet ist „BTN“-Protagonistin Peggy selbst. Nachdem sie von Alina die Wahrheit erfährt, vergibt sie ihr. 

„Berlin Tag und Nacht“-Fans können sich also weiterhin auf spannende Folgen freuen. Langweilig es sicherlich nicht.

Passend: „Berlin Tag und Nacht“-Star Laura Woelki zeigt sich in einem knappen Bikini - und DSDS-Star Menowin Fröhlich ist begeistert, wie extratipp.com* berichtet.

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare