Gold-Jungs

Volksmusik: Die jungen Zillertaler holen neuntes Goldalbum

Sie haben es wieder geschafft! Mit ihrem aktuellen Album kletterten die jungen Zillertaler an die Spitze der österreichischen Charts und wurden goldig belohnt.

Zillertal - „Goldige Zeiten“ sind es bei den „junge Zillertaler“. Die fünf Musiker aus Österreich haben es erneut geschafft mit ihrem aktuellen Album „Megageil im JUZI-Style“ mit „Gold“ ausgezeichnet zu werden. Das Album von Markus, Daniel und Michael machte es sich drei Wochen lang an der Spitze der Österreichischen Charts gemütlich.

Die jungen Zillertaler sind weiter auf Erfolgskurs

Doch das war nicht das erste Mal, das die Tiroler eine goldige Auszeichnung mit nach Hause nehmen konnten. Bereits für neun Alben wurden die jungen Zillertaler mit Gold geehrt.

Die Volksmusiker der jungen Zillertaler bedanken sich bei ihren Fans

Das tröstete die Österreicher sicher ein wenig darüber hinweg, dass sie das jährlich stattfindende Treffen mit ihren Fans nicht wie gewohnt abhalten konnten. Aufgrund der Corona-Pandemie musste das 21. Fan-Treffen anders organisiert werden. Die jungen Zillertaler luden zu einem Drive-in-Sommerkonzert ein. „In den Album-Verkaufs-Charts musst du dich mit den ganz Großen der Welt messen, umso schöner ist es, dass wir wieder eine Gold-Auszeichnung bekommen haben“, sagte Markus Unterladstätter, der das Album produziert hatte und bedankte sich bei den Fans die diesen Erfolg ermöglichten. Herzlichen Glückwunsch!

Rubriklistenbild: © Bodo Schackow/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare