Der „XXL-Ostfriese“ und sein verborgenes Talent

Tamme Hanken: Kaum einer wusste von seiner geheimen Leidenschaft

Als „XXL-Ostfriese“ wurde „Knochenbrecher“ Tamme Hanken bundesweit bekannt. Doch der 2016 verstorbene Tier-Osteopath besaß neben den Pferden eine weitere große Leidenschaft.

Filsum - Durch die NDR-Doku-Soap „Der XXL-Ostfriese“ wurde Tamme Hanken († 56) erstmals einem breiteren Publikum bekannt. Es folgten Sendungen auf Sat.1, RTL und Kabel eins, in denen der als „Knochenbrecher“ wirkende Tier-Osteopath seine Fähigkeiten unter Beweis stellte und mithilfe unüblicher Methoden verletzte und erkrankte Pferde kurierte. Im Oktober 2016 verstarb der ostfriesische Pferdeflüsterer schließlich überraschend an einem plötzlichen Herztod. Dass das sympathische Nordlicht jedoch nicht nur heilende Hände, sondern auch eine kräftige Gesangsstimme besaß, wissen die wenigsten Fans.

Tamme Hanken, der als „XXL-Ostfriese“ bekannte Knochenbrecher, hatte offenbar eine verborgene Leidenschaft

Tamme Hanken: Der „XXL-Ostfriese“ sang den „Knakenbrekerblues“

Zu Lebzeiten kümmerte sich Tamme Hanken rührend um verletze Gäule und lahmende Stuten. Der Ostfriese betrieb gemeinsam mit Ehefrau Carmen (60) einen eigenen Pferdehof, war jedoch einen Großteil des Jahres überall dort im Einsatz, wo ein Pferd seine Hilfe brauchte. Seine Kenntnisse in der Kunst des Knochenbrechens - einer volkstümlichen komplementärmedizinischen Behandlung zum Einrenken von Gliedmaßen und Wirbeln - erwarb der über zwei Meter große Heiler von seinem eigenen Großvater. Doch Tamme Hanken hatte offenbar eine weitere Leidenschaft, von der selbst hartgesottene Fans nur wenig wussten: die Musik!

So besang der pfundige Pferdefreund seine Tätigkeit als „Knochenbrecher“ im selbst geschriebenen „Knakenbrekerblues“. Den Song des ostfriesischen Originals gibt es seit 2012 sogar auf YouTube zu hören - doch den meisten Fans dürfte dieser unbekannt sein. Schade eigentlich, denn die Nummer versprüht authentischen Country-Flair und macht ordentlich Stimmung - genau wie Tamme Hanken einst selbst! Mit rauchig-rockiger Stimme trägt der „XXL-Ostfriese“ eine humorvolle Nummer vor, die musikalisch weitaus besser in die weitläufige Prärie des Wilden Westens als in die nördlichen Regionen Niedersachsens passt. Der Buchautor und TV-Star war eben irgendwie doch im Herzen ein echter Cowboy.

Aktuelle Neuigkeiten zu Michael Jackson, Böhse Onkelz oder Rammstein und vielen weiteren Musikern gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Ingo Wagner/Patrick Pleul/Arne Dedert/Oliver Berg/Nico Pointner/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare