1. extratipp.com
  2. #Musik

Rock-Legende Bob Seger trauert um Saxofonist Alto Reed - fast ein halbes Jahrhundert auf der Bühne

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

Saxofonist Alto Reed ist tot: Das langjährige Mitglied der Band hinter Rock-Legende Bob Seger verstarb kurz vor dem Jahreswechsel an Darmkrebs. Der US-Musiker trauert nun um seinen „lebenslangen Freund und Bandkollegen“.

Detroit - Für Rock*-Legende Bob Seger (75) endet das Jahr mit einer traurigen Nachricht: Sein langjähriger Freund und Weggefährte, der Saxofonist Alto Reed (†72), verstarb am 30. Dezember 2020 infolge einer hartnäckigen Darmkrebserkrankung. Als Teil von Bob Seger and the Silver Bullet Band stand der in Detroit als Thomas Neal Cartmell geborene Musiker knapp ein halbes Jahrhundert auf der Bühne. An der Seite des 75-jährigen Bandleaders feierte Reed ab den 1970ern große Erfolge, an die sich die Musikwelt bis heute erinnert.

Alto Reed, Saxofonist bei Bob Seger and the Silver Bullet Band, spielt die Nationalhymne bei einem Sportereignis
Fast ein halbes Jahrhundert spielte Alto Reed bei Bob Seger and the Silver Bullet Band Saxofon - nun verstarb er im Alter von 72 Jahren © Larry W. Smith/dpa/picture alliance

Saxofonist Alto Reed verstorben - mit Rock-Legende Bob Seger feierte er Welterfolge

Alto Reed schloss sich Bob Seger und seiner Band Anfang der 1970er an und wurde, nachdem er auf Tour sein Showtalent eindrucksvoll unter Beweis gestellt hatte, 1974 zum vollwertigen Mitglied der talentierten Gruppe hinter der Rock-Legende. 1976 gelang Bob Seger and the Silver Bullet Band dann schließlich der Durchbruch: Mit dem mehrfach ausgezeichneten Live-Album „Live Bullet“ stürmte das Ensemble um den heute 75-Jährigen die Charts.

Auch Alto Reed selber hatte maßgeblich Anteil an dem Erfolg der Platte: Zu dem Song „Turn the Page“ steuerte der Musiker den charakteristischen, markant-melodischen Saxofon-Part bei, der das Hitpotenzial der legendären Nummer noch einmal ordentlich nach oben schrauben sollte. 1998 brachte die Metal*-Band Metallica* sogar eine Coverversion des Songs auf ihrem Album „Garage Inc.“ heraus. Insbesondere in den USA sind sowohl die Originalversion als auch das Metallica-Cover bis heute regelmäßig im Radio zu hören.

Bob Seger trauert um „lebenslangen Freund und Bandkollegen“ - Saxofonist Alto Reed war „Rockstar“

Bob Seger, der 1971 zum ersten Mal gemeinsam mit Alto Reed musizierte, verbreitete auf Instagram*, Facebook* und Twitter die Nachricht über den Tod seines langjährigen Saxofonisten: „Schweren Herzens müssen wir euch über den Tod unseres lebenslangen Freundes und Bandkollegen Alto Reed in Kenntnis setzen. Alto verstarb heute früh in seinem Haus im Kreise seiner Familie, nachdem er einen mutigen Kampf gegen den Darmkrebs geführt hatte.“ Anschließend bezeichnete er Alto Reed als den eigentlichen „Rockstar“ innerhalb der Band.

Weiter schreibt Bob Seger, Alto Reed sei „sowohl auf als auch abseits der Bühne ein Teil seiner musikalischen Familie“ gewesen. Dabei blickt die Rock-Legende auf mehrere Jahrzehnte voller Erinnerungen an seinen Saxofonisten zurück: „Er brachte mir das Segeln in Biscayne Bay bei, wir schwammen mit Haien (unabsichtlich!) und er zeigte uns oft einheimische Spezialitäten und Restaurants, die er entdeckt hatte.“ Abschließend erklärte der 75-Jährige, Alto Reed „wie einen Bruder geliebt“ zu haben und ihn „für immer“ vermissen zu werden.

Musikfan? Aktuelle Neuigkeiten zu Rammstein*, Billie Eilish* oder Michael Jackson* und vielen weiteren Musikern gibt es hier*.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare