Nach drei Jahren Ehe

Rapperin Cardi B beantragt Scheidung von Offset - Fans haben böse Vermutung

Cardi B hat genug: Die US-Rapperin beantragte die Scheidung von ihrem Ehemann Offset. Der soll es in der Vergangenheit mit seiner Treue nicht so genau genommen haben - und ist nun offenbar wieder Single! Doch manche Fans wittern eine Verschwörung.

Atlanta - In drei Jahren wilder Ehe krachte es zwischen Grammy-Gewinnerin Cardi B (27) und Rapper Offset (28) immer wieder kräftig - nun zog die gebürtige New Yorkerin endgültig die Reißleine und beantragte die Scheidung von ihrem langjährigen Partner. Dieser soll bei Gelegenheit gerne mal fremdgegangen sein. Doch einige Fans vermuten, dass hinter der Trennung weitaus mehr als eine zwischenmenschliche Krise steckt.

Cardi B auf der Fashion Week in Paris 2019

Eheaus für Cardi B und Offset - ging der Rapper zu oft fremd?

Bereits im Dezember 2018 hatten sich Cardi B und Offset schon einmal getrennt, nachdem die beiden erst im September 2017 heimlich geheiratet hatten. Doch die Sehnsucht war offenbar zu groß: Bereits Anfang 2019 kamen die ehemalige Stripperin und der US-Rapper wieder zusammen. Allerdings soll der 28-Jährige, der als Mitglied des Hip-Hop-Phänomens Migos (etwa 19 Millionen monatliche Hörer bei Spotify) an der Seite seiner Kollegen Quavo und Takoff beachtliche Erfolge einfuhr, in Sachen Treue gern mal beide Augen zugedrückt haben - deswegen folgte nun wohl auch direkt die Scheidung.

Cardi B, die sich 2018 mit ihrem Debüt „Invasion of Privacy“ auf Anhieb einen Namen machte, soll den Gerichtsunterlagen zufolge das alleinige Sorgerecht für die gemeinsame Tochter Kulture Kiari (2) beantragt haben. Zudem fordert sie Unterhalt von ihrem Noch-Ehemann. Offset, der musikalisch auch Einflüsse aus Pop oder Rock verarbeitet, hat bereits drei weitere Kinder aus vorherigen Partnerschaften. Für Anfang November ist eine Anhörung vor Gericht im US-Bundesstaat Georgia angesetzt.

Cardi B lässt sich von Rapper Offset scheiden - alles nur Show?

Während es als durchaus wahrscheinlich gilt, dass Cardi B ihrem untreuen Partner die etlichen Seitensprünge einfach nicht mehr verzeihen kann, wittern manche Fans bereits eine groß angelegte Beschwörung. Nachdem die Meldung bereits gestern Nacht (15. September 2020) über das Entertainment-Portal Worldstar unter anderem via Instagram verbreitet wurde, häuften sich in der Kommentarsektion schnell die Spekulationen um das Eheaus zwischen Cardi B und Offset.

So vermuteten einige Nutzer - darunter allen voran Influencer Kush Papi - bei der Meldung handele es sich lediglich um eine gut durchdachte PR-Aktion. Wortwörtlich kommentierte er: „Ihr neues Album kommt bald raus, also ja, wir wissen was los ist.“ Eine schwere Anschuldigung, die jedoch auch zahlreiche Fürsprecher findet. Sein Kommentar wurde bereits knapp 6500 Mal mit „Gefällt mir“ markiert.

Ob Cardi B ihre Fans wirklich derart täuschen würde und wieso ausgerechnet Offset dabei mitziehen sollte, ist jedoch höchst fraglich. Möglich ist natürlich, dass Cardi B schon länger plante, sich dauerhaft vom US-Rapper zu trennen und nur die richtige Gelegenheit abpasste. Das prominente Pärchen ist nun erstmal Geschichte - doch ein Liebes-Comeback scheint angesichts ihrer gemeinsamen Vergangenheit trotzdem nicht vollkommen ausgeschlossen.

Aktuelle Neuigkeiten zu Rammstein, Michael Jackson oder Billie Eilish und vielen weiteren Musik-Acts gibt es hier.

Info über den Autor

Jonas Erbas, Volontär bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob Metal, Rock, Pop oder Hip-Hop – Jonas kennt und liebt die Welt der Musik. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Screenshot (Instagram): Worldstar & Francois Mori/Martin Gerten/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare