Sänger

Rammstein: Hammer - Zusammenarbeit mit Schlagerstar

  • Rammstein ist eine der bekanntesten deutschen Bands
  • Till Lindemann ist der Frontmann von Rammstein
  • Nun wird es eine Kooperation mit einem Schlagersänger geben

Köln -  Die deutsche Metal-Band Rammstein gehört zu den erfolgreichsten und bekanntesten deutschen Bands. Die Musikgruppe um Frontmann Till Lindemann (57) ist bis weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Vor allem in den USA erfreut sich Rammstein einer große Beliebtheit und stetig wachsenden Fangemeinde.

Demnächst werden Fans eine noch nie da gewesene Kooperation zu sehen bekommen: Schlager und Rammstein.

Rammstein: Das ist die bekannte Metal-Band um Till Lindemann

Wenn man den heutigen Erfolg von Rammstein sieht, ist es schwer sich vorzustellen, dass auch Till Lindemann und Co. mal klein angefangen haben. Doch das Debütalbum der Metal-Band war nur wenig erfolgreich. "Herzeleid" erschien 1995 - ein Jahr nach der Bandgründung - und floppte. 

Rammstein wurden erst mit "Sehnsucht" aus dem Jahr 1997 eine bekannte Musikgröße, sowohl im In- als auch im Ausland. Mit ihrem sechsten Album "Liebe ist für alle da" gelang der Metal-Band 2009 auch in den USA schließlich der endgültige Durchbruch.

Rammstein: Kritik an Till Lindemann und seinen Bandkollegen

Seither schwimmt Rammstein international auf einer Welle des Erfolgs. Mehrere Gold- und Platin-Schallplatten in verschiedenen Ländern verdeutlichen den Erfolg der Band um Till Lindemann (Rammstein: Till Lindemann - Seine Frauen und Affären).

Rammstein muss sich jedoch bereits seit der Gründung immer wieder gegen unterschiedliche Vorwürfe wehren. Zum einen wurden die Musiker lange Zeit dem rechten Spektrum zugeschrieben, was jedoch stets abgelehnt wurde. Auch der sehr offene Umgang mit dem Thema Gewalt sowie das offensive Verhalten der Band während der Shows sorgen immer wieder für Kontroversen.

Rammstein: Ungewöhnliche Kooperation mit Schlagersänger

Fans der Metal-Band und des Musikgenres Schlagers können sich freuen. Vor Kurzem wurde eine ungewöhnliche aber erfrischende Zusammenarbeit bekanntgegeben: Rammstein kooperiert mit einem Schlagersänger. Jedoch nicht auf der Bühne, sondern vor der Kamera. 

Am 17. Mai 2020 wird ab 23:05 Uhr eine neue Ausgabe der Dokumentarfilmserie "Durch die Nacht mit …" bei arte ausgestrahlt. In der TV-Sendung treffen zwei Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur zusammen und verbringen den Abend gemeinsam in Begleitung eines Kamerateams.

Mit dabei ist niemand geringeres als Christian "Flake" Lorenz (53), Keyboarder der Band Rammstein, und Joey Kelly (47), Sänger und Gitarrist der Kelly-Family. Schauplatz der Sendung ist Köln, wo die beiden Musiker durch die Straßen ziehen und einige Gemeinsamkeiten entdecken, wie fernsehserien.de berichtet.

Rammstein: Das erwartet die TV-Zuschauer bei "Durch die Nacht mit..."

Die arte-Sendung beginnt mit dem Aufeinandertreffen von Joey Kelly und Flake Lorenz auf Joeys Bauernhof bei Köln. Auf der Fahrt in die Stadt stellen beide schließlich viele Gemeinsamkeiten fest. 

Flake Lorenz war als Punk in der DDR bereits ein kritischer Geist und Joey Kelly rebellierte gegen seinen strengen Vater und dessen strikte Regeln. Flake Lorenz gibt zu, er könne sich ein Leben wie in der Kelly Family nicht vorstellen, denn "ein Maurer nimmt ja auch nicht die Familie mit zur Arbeit". Zum Schluss besuchen die beiden Musiker den Circus Flic Flac und werden Teil einer waghalsigen Motorrad-Stuntshow.

Lesen Sie mehr zu "Rammstein" bei extratipp.com: 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare