1. extratipp.com
  2. #Musik

Nico Santos: Deutschrap-Feature „Leere Hände“ mit Sido und Samra für Freitag angekündigt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

Nico Santos und die Rapper Sido und Samra stehen vor einer mit Graffiti beschmierten Wand (Fotomontage)
Nico Santos (m.) geht mit doppelter Deutschrap-Power an den Start: Gemeinsam mit den Rappern Sido (r.) und Samra (l.) veröffentlicht der Popsänger den Song „Leere Hände“ (Fotomontage) © Britta Pedersen/Caroline Seidel/Wolfram Steinberg/dpa/picture alliance & Screenshot/Instagram/Samra

Für Freitag (9. April 2021) hat Nico Santos den Song „Leere Hände“ angekündigt - mit dabei: Die beiden Rapper Sido und Samra. Kein Wunder: Der Popstar ist im Deutschrap gut vernetzt, war schon als Co-Autor für bekannte Musiker der Hip-Hop-Szene aktiv.

Berlin - Nicht nur mit dem Mikrofon auf der Bühne, sondern auch mit dem Stift in der Hand, sorgt Nico Santos (28) seit Jahren für Aufsehen in der deutschen Musikbranche: Der in Bremen geborene Popsänger ist nämlich nicht nur selbst musikalisch aktiv, sondern auch als Co-Autor und Hit-Schreiber für zahlreiche prominente Stars tätig, darunter Helene Fischer (36), Adel Tawil (42) oder Lena Meyer-Landrut (29). Auch im Deutschrap fühlt sich der 28-Jährige offenbar zuhause - und wird am Freitag (9. April 2021) deswegen mit den Rappern Sido (40) und Samra (26), zwei der angesagtesten Acts der deutschen Hip-Hop-Szene, die Single „Leere Hände“ veröffentlichen. Es ist bei weitem nicht Santos‘ erste Zusammenarbeit mit Künstlern der heimischen Rap-Welt.

Lena Meyer-Landrut singt mit Nico Santos während der Verleihung der „GQ Men of the Year Awards“ 2019
Nico Santos ist in der deutschen Musikbranche bestens vernetzt: Der Popstar sang 2019 mit ESC-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut (l.) den Hit „Better“ - nun veröffentlicht er mit den Rappern Sido und Samra einen neuen Track © Britta Pedersen/dpa/picture alliance

Nico Santos arbeitet mit Deutschrap-Stars Sido und Samra zusammen - Single kommt Freitag

Via Instagram kündigte Nico Santos am Dienstag (6. April 2021) offiziell den Song „Leere Hände“ mit den Deutschrap-Stars Sido und Samra an. In einem kurzen Teaser sind die drei Musiker nebeneinander aufgereiht vor dunklem Hintergrund zu sehen, parallel dazu läuft eine melancholisch-eingängige Melodie - vermutlich der Beat des Songs, der am Freitag (9. April 2021) via Spotify und Co. veröffentlicht wird. Auch Samra postete einen kurzen Ankündigungsclip, in welchem er rauchend vor einem schrottreifen, verrosteten Sportwagen sitzt. Der Beat, den man dort hören kann, ist dem aus Santos‘ Beitrag nahezu identisch. Gut möglich, dass das Trio so schon einmal einen kleinen Vorgeschmack auf die Nummer geben möchte.

++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen++

Mit seinen beiden Feature-Partnern vereint Nico Santos die Vergangenheit und die Zukunft des Deutschraps: Während Sido zu den Hip-Hop-Urgesteinen des Landes zählt und das Genre über knapp zwei Jahrzehnte mitprägte, zählt Samra zu den Rap-Senkrechtstartern der letzten Jahre, erreichte mit seinem Debütalbum „Jibrail & Iblis“ im Frühjahr 2020 in Deutschland, Österreich und der Schweiz Platz eins der Charts. Klar, dass die Erwartungen an „Leere Hände“ entsprechend groß sind. Der 28-jährige Bremer hat allerdings in der Vergangenheit bewiesen, dass er - trotz seiner Wurzeln im zeitgenössischen Pop - in Sachen Rap durchaus ein Wörtchen mitzureden hat.

Nico Santos: Feature mit Sido und Samra - doch Popstar mischt seit Jahren im Deutschrap mit

Das Feature mit Sido und Samra ist nur eine von vielen Deutschrap-Kollaborationen, an denen Nico Santos über die Jahre mitgewirkt hat. Vornehmlich ist der Popsänger in dieser Hinsicht jedoch meist als Co-Autor aktiv, schrieb bereits an Songs der bekanntesten Rapper der Branche mit: Für den vierfachen Nummer-eins-Rapper Shindy (32) war der 28-Jährige gleich beispielsweise mehrfach tätig, veröffentlichte mit ihm unter anderem den Song „Dreams“ (2016). Auch für Shindys ehemaligen Mentor Bushido (42) durfte der „The Voice of Germany“-Coach schon ran, war unter anderem an „Papa“ (2017) beteiligt. Darüber hinaus vertrauten auch schon Prinz Pi (41), Fard (36), Ali Bumaye (36) oder SDP auf das musikalische Talent des Singer-Songwriters.

Nicht verpassen: In der zweiten Folge von „Promify“ sprechen die „Goodbye Deutschland“-Stars Caro und Andreas Robens mit uns exklusiv über Musik im Fitnessstudio, Ballermann-Schlager und Corona.

Jetzt bei extratipp.com: Tolle News und spannende Geschichten aus der Welt der Musik

Musikfan? Aktuelle Neuigkeiten zu Billie Eilish, Sarah Connor oder Rammstein und vielen weiteren Musikern gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare