Sängerin leidet unter Druck

Michael Jacksons Name ein Fluch? Tochter Paris spricht über die Angst, nicht gut genug zu sein

Kaum jemand kennt Michael Jackson nicht. Der „King of Pop“ ist einer der prägendsten Musiker unserer Zeit und eine Legende. Seine Tochter Paris Jackson möchte sich nun auch als Sängerin behaupten - Doch stellt sich der Name ihres Vaters als Fluch heraus?

  • Michael Jackson (†50) ist einer der populärsten Musiker unserer Zeit
  • Auch elf Jahre nach dem frühen Tod des „King of Pop“ hören Fans auf der ganzen Welt seine Songs
  • Tochter Paris Jackson hat nun Angst, nicht gut genug zu sein

Los Angeles, Kalifornien - Als „King of Pop“ in die Geschichtsbücher eingegangen und als Legende gestorben - Michael Jackson (†50) gehört zu den ganz Großen des Musik-Business und bewegt auch Jahre nach seinem Tod noch die Menschen (Alle Infos zu dem Musiker). Der „Billie Jean“-Interpret wurde in den 80er-Jahren populär und gehörte kurze Zeit später bereits zur A-Liste Hollywoods und der Welt.

Michael Jackson (†50) ist einer der bekanntesten Musiker unserer Zeit

Während der Sänger mit großem Abstand einer der erfolgreichsten Entertainer aller Zeiten und auch 11 Jahre nach seinem frühen Tod unvergessen ist, möchte sich nun auch seine Tochter Paris Jackson (22) als Musikerin behaupten. Die 22-Jährige hat jedoch Angst, nicht gut genug zu sein.

Das ist Paris Jackson, die Tochter des „King of Pop“

Als einzige Tochter von Michael Jackson stand Paris Jackson schon von Kindesalter an im Fokus der Öffentlichkeit. Die heute 22-Jährige arbeitet aktuell als Model und Schauspielerin und ist - ebenso wie ihre Brüder Prince Michael Jackson, Jr. und Prince Michael Joseph Jackson, II - gern gesehener Gast auf dem roten Teppich.

Auch auch als Sängerin ist Paris Jackson tätig und tritt somit in die Fußstapfen ihres berühmten Vaters (Michael Jacksons populärste Konzerte). Mit ihrem Freund Gabriel Glenn gründete Michael Jacksons Tochter die Band „The Soundflowers“, mit welcher sie 2018 ihr Musik-Debüt feierte. Am 30. Juni wurde zudem ihre eigene Reality-Show “Unfiltered: Paris Jackson And Gabriel Glenn” veröffentlicht, welche das Privatleben der 22-Jährigen beleuchtet und neue Details über den „King of Pop“ enthüllt.

Michael Jacksons Tochter zeigt ihr Privatleben in Facebook-Show

Mit der Show, welche unter anderem auf Facebook veröffentlicht wurde, möchte Paris Jackson über den Tod ihres Vaters sprechen - Etwas, das die 23-Jährige bis vor Kurzem nicht konnte. „Ich bin durch die Hölle gegangen - ob es sein Tod war oder all die anderen Dinge, die ich in meinem Leben durchgemacht habe“, erzählt sie unter anderem in der Sendung und macht damit klar, wie sehr sie der Verlust ihres Vaters schmerzt.

NameParis Katherine Jackson
Geboren3. April 1998 (Alter 22 Jahre), Beverly Hills, Kalifornien, Vereinigte Staaten
Größe1,76 m
AugenfarbeBlau
ElternMichael Jackson, Deborah Jeanne Rowe
NominierungenTeen Choice Award - Choice Female Hottie, Teen Choice Award for Choice Model

Weiter erklärt Paris Jackson: „Wenn ich nicht darüber spreche - oder es nicht in meine Musik einfließen lasse, wird es mein Leben komplett ruinieren und es wird mich besitzen [...]. Das will ich nicht.“ Ihr Partner Gabriel Glenn habe ihr in der Vergangenheit sehr geholfen und ihre Freude zur Musik neu erweckt. „Ich habe das Gefühl, dass wir auf dem gleichen Level sind, was Kaputtsein angeht. Gabe versteht den Schmerz, den ich im Leben durchgemacht habe und hat mir geholfen zu erkennen, dass dies das ist, wozu ich geboren wurde.“

Paris Jackson hat Angst, nicht gut genug zu sein - Ist Michael Jacksons Name ein Fluch?

Neben der Trauer um ihren Vater verriet Paris Jackson in nun zudem, dass sie Angst habe, nicht gut genug zu sein. „Mein Vater war der ‚King of Pop, Rock and Soul‘, aber er spielte kein Folk. Und das ist lustig, weil ich bin eine Musikerin - wie es erwartet wurde - aber ich gehöre zu einem Genre, das nicht erwartet wurde“, erzählt Paris Jackson in der neuesten Folge ihrer Facebook-Show. Danach fügt sie hinzu: „Das heißt aber nicht, dass es einfacher ist." Deutet Paris Jackson damit an, Michael Jacksons Name sei ein Fluch?

Schließlich möchte die 22-Jährige nicht, dass sie als Künstlerin unter dem Namen „Jackson“ bekannt wird. Ihr Publizist Elliot Mintz gibt zu, es wäre deutlich einfacher, Konzerthallen zu füllen, wenn er den Nachnamen benutzen dürfte, aber Paris Jackson würde das auf keinen Fall wollen. Mintz zufolge sei es nicht das Versagen, das die Tochter von Michael Jackson fürchtet, sondern den Erfolg. „Sie hat sehr klare Vorstellungen davon, was internationaler Ruhm bedeutet“, sagt Mintz und bemerkt, dass Erfolg in der Welt „kein Leben voller Freude und Glück verschafft“.

Lesen Sie mehr zu Michael Jackson bei extratipp.com: Paris Jackson startet aktuell als Schauspielerin durch. Die Tochter von Michael Jackson soll im Film „Habit“ einen lesbischen Jesus spielen. Die Empörung bei den Fans ist groß. Sie wollen den Film verbieten.

Michael Jackson ist nicht nur mithilfe seiner Konzerte zu Lebzeiten, sondern auch durch seinen Tod unsterblich geworden. Der „King of Pop“ starb 2009 überraschend an einer Medikamenten-Überdosis. US-Rapper Kanye West behauptet nun, der Sänger sei ermordet worden - Was steckt dahinter?

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com

Helena Zacher, Redakteurin bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob GNTM, Let’s Dance, Promis unter Palmen, die Lombardis oder Billie Eilish – Helena Zacher kennt und liebt die Welt der Unterhaltung. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Tibor Illyes & PA Wire/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare