1. extratipp.com
  2. #Musik

Marteria: Lustiger Pony-Witz vor „Late Night Berlin“-Auftritt - doch Stylistin reagiert verhalten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

Der Rapper Marteria steht vor dem Studio von Klaas Heufer-Umlaufs Sendung „Late Night Berlin“, daneben seine Instagram-Story (Fotomontage)
Marteria (m.) bringt bei „Late Night Berlin“ (ProSieben) Stimmung in die Bude - und das schon vor der Sendung (Fotomontage) © Axel Heimken/Annette Riedl/dpa/picture alliance & Screenshot/Instagram/Marteria

Zu „Late Night Berlin“ (ProSieben) bringt Marteria beste Stimmung mit: Der Rapper ist schon vorab zum Scherzen aufgelegt - doch an seinem Humor scheiden sich wohl die Geister.

Berlin - Nach Deutschrap-Ikonen wie Capital Bra (26) oder Sido (40) darf sich TV-Entertainer Klaas Heufer-Umlauf (37) in seiner Sendung „Late Night Berlin“ (ProSieben) am Dienstag (11. Mai 2021) auf Superstar Marteria (38) freuen - und der bringt offenbar direkt Stimmung ins Haus! Bereits in der Maske ist der Rostocker Rapper bestens aufgelegt, filmt für Instagram mit und lässt sich dabei zu einem eigentlich ziemlich dämlichen, aber irgendwie auch komischen Witz hinreißen. Während sich der 38-Jährige tierisch freut, reagiert seine fleißige Stylistin höflich verhalten.

Marteria bei „Late Night Berlin“ - Rapper freut sich tierisch über doppeldeutiges Wortspiel

Damit Marteria sich bei „Late Night Berlin“ von seiner Schokoladenseite zeigen kann, begibt sich der Rapper vor Beginn der ProSieben-Sendung in die Maske. Dort kümmert sich Make-up- und Haar-Expertin Ester Nyakato gekonnt um den Look des 38-Jährigen. Der hat in die Maskenbildnerin vollstes Vertrauen, sitzt tiefenentspannt in seinem Stuhl und nimmt eine Instagram-Story auf. Kein Wunder: Ester Nyakato ist eine echte Koryphäe auf ihrem Gebiet, arbeitete laut ihrer Website bereits mit Netflix, Adidas oder Mercedes-Benz zusammen. Ein Styling-Star kümmert sich um einen Deutschrap-Star - Expert:innen unter sich also!

Und wenn man gerade schon beim Thema ist, bietet sich doch direkt ein kleiner Scherz an. „Weißt du was mein größter Wunsch war, als ich ein kleines Kind war?“, fragt Marteria die emsig arbeitende Stylistin. Die bekommt gar keine Zeit, um zu antworten. „Ich wollte immer ein Pony haben!“, erklärt der inzwischen in Berlin sesshaft gewordene Rapper und lacht dann laut los. Dabei spielt der wortgewandte „OMG!“-Interpret klar mit der doppelten Bedeutung des Wortes „Pony“, meint in diesem Kontext allerdings wohl nicht das Tier, sondern die Frisur - Situationskomik par excellence! Ester Nyakato bringt er mit seinem Spruch allerdings nicht zum Lachen. „Ohhhhh“, brummt die Maskenbildnerin kurz und macht sich dann wieder ans Werk. Wer weiß schon, welche Witze die Prominenz in ihrer Gegenwart sonst so vom Stapel lässt.

++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen++

Der Rapper Marteria sitzt bei „Late Night Berlin“ in der Maske, daneben die Stylistin der ProSieben-Sendung
Zugegeben: Ein bisschen dämlich war Marterias Pony-Witz schon - aber auch verdammt lustig! „Late Night Berlin“-Stylistin Ester Nyakato sah das allerdings wohl etwas anders © Screenshot/Instagram/Marteria

Marteria ist zurück - Rapper will 2021 wieder richtig durchstarten

Marteria hat auf jeden Fall allen Grund dazu, gut gelaunt zu sein: 2021 könnte, nachdem der Rapper sich zuletzt eine kleine Pause gegönnt hat, sein Jahr werden. Bereits zwei brandneue Songs hat der Musiker in den letzten Wochen veröffentlicht: „Niemand bringt Marten um“, das bei YouTube bereits über zwei Millionen Views erreicht hat, und seine neue Single „Paradise Delay“, die Ende April erschien. Dass der ehemalige Jugendmannschaftskapitän von Hansa Rostock auch ausgiebig über sich selbst lachen kann, bewies er unter anderem Mitte März, als er ein älteres Video von sich teilte, in dem er erklärte, 2020 würde „das geilste Jahr in unserem Leben“ werden - wie es wirklich kam, wissen wir inzwischen natürlich.

Jetzt bei extratipp.com: Tolle News und spannende Geschichten aus der Welt der Musik

Musikfan? Aktuelle Neuigkeiten zu Lena Meyer-Landrut, Mark Forster oder Sarah Connor und vielen weiteren Musikern gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare