Ohne Cap!

Verwandlung zum Weltfrauentag: Mark Forster zeigt sich mit langem Haar und Kleid

Popsänger Mark Forster steht vor einer Umkleidekabine (Fotomontage)
+
Eigentlich sind Cap und Brille Mark Forsters ständiges Markenzeichen - doch nun zeigte sich der Popsänger vollkommen verändert (Fotomontage)

Mark Forster ohne Cap und Brille? Kaum vorstellbar! Anlässlich des Weltfrauentags zeigte sich der Popsänger nun allerdings tatsächlich oben ohne - zumindest irgendwie...

Berlin - Die Kappe auf seinem Kopf gehört ebenso zu Mark Forster (38) wie die gerahmte Brille auf der Nase, sein sympathisches Lächeln und der gepflegte Vollbart. Dieser Look ist seit Jahren unverkennbares Markenzeichen des Popsängers - anders würde ihn die Öffentlichkeit womöglich gar nicht richtig erkennen! Doch zum heutigen Weltfrauentag (8. März 2021) macht der in Kaiserslautern als Mark Ćwiertnia geborene Superstar eine Ausnahme und zeigt sich bei Instagram und TikTok ohne Kappe. Wer glaubt, jetzt endlich seine Neugier befriedigen zu können, wird enttäuscht: Der 38-Jährige hat sich zwar sichtlich verwandelt, doch derart verändert sieht er auch ohne Kopfbedeckung dennoch garantiert normalerweise nicht aus. Sein neues Aussehen steht ihm trotzdem!

Mark Forster: Popsänger feiert Weltfrauentag mit krasser Verwandlung - und zeigt sich ohne Cap

Wer am Montagvormittag nichtsahnend Mark Forsters Instagram-Story durchstöberte, wurde von einem recht ungewohnten Anblick überrascht. Dabei ist anfangs alles noch (nahezu) beim Alten: Der 38-jährige Musiker steht mit Cap und Brille vor der Kamera und blickt fragend in den Bildschirm. „What the hell is beauty mode? What does this do?“, fragt der Popsängerin und nähert neugierigen Blickes seinem Smartphone. Auffällig: Der Wahlberliner verspeist parallel dazu eine Banane und trägt ein mit Senf bekleckertes, graues Unterhemd. So kennen wir den sonst so stilbewussten Mark eigentlich gar nicht. Im oberen rechten Bildschirmrand flackern immer wieder die Worte „Girl Power“ auf. Beim Blick aufs heutige Datum wird klar: Das alles muss irgendetwas mit dem Weltfrauentag zu tun haben!

Einen kurzen Moment später zeigt der Bildschirm einen vollkommen veränderten Mark Forster - tatsächlich ohne Cap und Brille! Seine unverkennbaren Accessoires hat der Popsänger gegen eine schicke Langhaarfrisur und ein schwarzes Kleid mit Spaghettiträgern getauscht. „Oh damn“, stammelt der ehemalige „The Voice of Germany“-Coach zunächst verdutzt, scheint dann aber schnell Gefallen an seiner krassen Stilveränderung zu finden. „Okay, okay!“, lächelt der 38-Jährige selbstbewusst und fährt sich dabei begeistert durch seine wallende Mähne. Die ist natürlich nicht echt: Bei Mark Forsters Verwandlung war ein entsprechender TikTok-Filter im Spiel - der tauscht Kappe, Brille und das besudelte Tanktop prompt gegen ein weitaus modischeres Outfit. Nur der Bart bleibt dem Mützenträger erhalten.

Auch eine Art, den Weltfrauentag zu begehen: Mark Forster zeigt sich bei Instagram zunächst wie gewohnt mit Cap und Brille - einen Filter später präsentiert der Popstar dann eine krasse Verwandlung

Mark Forster: Popsänger besitzt über 200 Kappen - Haare werden „so langsam grau und immer dünner“

So leicht macht es Mark Forster seinen Fans also nicht, einen schnellen Blick unter seine Cap zu werfen. Sein Markenzeichen steht ihm nicht nur unglaublich gut, es erfüllt auch einen praktischen Zweck, wie er in einem Interview mit der Schweriner Volkszeitung verriet: „(...) meine Haare werden so langsam grau und immer dünner. Wenn ich morgens eine Kappe aufsetze, habe ich ein Problem weniger.“ Dabei hat er jeden Morgen die Qual der Wahl: Eigenen Angaben zufolge hat der Popstar nämlich rund 200 Kappen. Und damit er jeder auch gerecht werden kann, geht der Musiker wohl nie ohne Kopfbedeckung aus dem Haus.

Jetzt bei extratipp.com: Tolle News und spannende Geschichten aus der Welt der Musik

Musikfan? Aktuelle Neuigkeiten zu Rammstein, Lena Meyer-Landrut oder Billie Eilish und vielen weiteren Musikern gibt es hier.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare