Ab sofort erhältlich

Lena Meyer-Landrut: Zweites Karrierestandbein - Popsängerin startet eigenes Modelabel „A Lot Less“

Lena Meyer-Landrut steht vor einem Foto mit Paketen, dahinter Kleidung an einer Kleiderstange (Fotomontage)
+
Lena Meyer-Landrut mischt ab sofort nicht nur im Musikgeschäft, sondern auch in der Modewelt ordentlich mit (Fotomontage)
  • Jonas Erbas
    VonJonas Erbas
    schließen

Ab sofort möchte Lena Meyer-Landrut nicht nur in der Musikbranche, sondern auch in der Modewelt erfolgreich mitmischen. Die Popsängerin veröffentlicht deshalb nun ihre eigene Kollektion unter ihrem Label „A Lot Less“ - doch dahinter steckt mehr als einfach nur trendige Klamotten.

Berlin - Wenn Lena Meyer-Landrut (30) etwas anpackt, lässt der Erfolg meist nicht lange auf sich warten. Kein Wunder: Die Popmusikerin ist eine tüchtige Geschäftsfrau, die ganz genau weiß, was sie möchte - und sich deshalb nun in der Modebranche versucht! Gemeinsam mit dem Hamburger Onlinehändler About You hat die 30-Jährige das nachhaltige Fashion-Label „A Lot Less“ gegründet. Bei der Kleidung handele es sich allerdings um „mehr als nur Mode“, verspricht das Unternehmen in seinem Shop.

Genau wie GNTM-Gewinnerin Lena Gercke (l.) bekommt nun auch Popstar Lena Meyer-Landrut (2.v.l.) ihr eigenes Modelabel beim Onlinehändler About You

Lena Meyer-Landrut: Popstar gründet Mode-Label „A Lot Less“ - fast 100 neue Kleidungsstücke

Über ihren Instagram-Account kündigte Lena Meyer-Landrut am Donnerstag (17. Juni 2021) in einem kurzen, kunstvoll arrangierten Clip ihre „A Lot Less“-Kollektion an. In dieser finden sich selbstverständlich auch die Kleidungsstücke, welche die ESC-Siegerin von 2010 in dem Teaser selbst trägt. Sogar das Outfit, in welchem die Popsängerin ihren neuen Hit „Strip“ performt, können die Fans ab sofort nachkaufen. Farblich dominieren Pastelltöne und Naturfarben, der Schnitt der zeitlosen Basics ist modern und die verwendeten Stoffe nachhaltig.

Was Lena Meyer-Landrut persönlich über „A Lot Less“ denkt, teilt sie ihren Followern in dem Werbevideo mit: „Seit so vielen Monaten arbeite ich schon an dir. Erst hatte ich nur eine grobe Vorstellung und dann wurde die Vision immer klarer. Es gibt so viele Herausforderungen und Hürden - und vor allen Dingen gibt es die, weil ich die Fashion-Welt am liebsten ein klitzeklitzeklitzekleines besser machen will mit dir.“ Die erste Kollektion beinhaltet rund 90 Teile, von Tops, Shorts, Shirts, Bodys und Sweatern ist alles dabei. „Ich will natürlich, dass es Spaß macht“, erklärt die 30-jährige Popmusikerin und fügt zum Schluss an: „Ich freue mich auf unsere gemeinsame Reise!“

++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen++ 

Lena Meyer-Landrut: Popstar versucht sich in der Modebranche - wie Freundin Lena Gercke

Lena Meyer-Landrut befindet sich mit ihrem „A Lot Less“-Label übrigens in bester Gesellschaft: Auch GNTM-Gewinnerin Lena Gercke (33), mit der die Popsängerin sich bestens versteht, durfte ihre Vision von Mode bei About You bereits verwirklichen. Ihre Marke „LeGer“ startete das Model bereits 2017. Pünktlich zum Launch ihrer ersten Kollektion wird Lena Meyer-Landrut die neuen Teile am Freitag (18. Juni 2021) übrigens nicht nur virtuell präsentieren, sondern auch ihre Hit-Single „Strip“ live performen, wie die 30-Jährige am Vormittag in ihrer Instagram-Story verriet.

Auch interessant: Im Extratipp.com-Interview spricht „The Voice Kids“-Sieger Noah Levi über seine neue EP „INDIGO“ und eine schicksalhafte Begegnung am Set der Sat.1-Sendung.

Jetzt bei extratipp.com: Tolle News und spannende Geschichten aus der Welt der Musik

Musikfan? Aktuelle Neuigkeiten zu No Angels, Sarah Connor oder Rammstein und vielen weiteren Musikern gibt es hier.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare