1. extratipp.com
  2. #Musik

Extratipp.com Listicle: Millionenfach verkauft - Deutschlands erfolgreichste Alben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

Sänger Herbert Grönemeyer steht zwischen Queen-Frontmann Freddie Mercury und der Pop-Gruppe ABBA vor einer Goldenen Schallplatte (Fotomontage)
Herbert Grönemeyer, Queen und ABBA haben es geschafft: Ihre Alben verkauften sich in Deutschland millionenfach und halten damit einen Rekord (Fotomontage) ©  Martin Schutt/Patrick Seeger/epa PA/dpa/picture alliance

Die Alben von Superstars wie Herbert Grönemeyer, Queen oder ABBA haben sich im Laufe ihrer Karrieren millionenfach verkauft. Doch welches ist eigentlich Deutschlands erfolgreichstes Album aller Zeiten?

Berlin - Die glorreichen Zeiten der ‚echten‘ Plattenmillionäre sind eigentlich längst vorbei: Durch Streamingdienste wie Spotify, Videoplattformen wie YouTube oder sekundenschnelle Downloads aus dem Internet hat sich die Musikbranche inzwischen grundlegend verändert. Dennoch: Alben von Ausnahmekünstlern wie Sänger Herbert Grönemeyer (64), den Rock-Legenden Queen oder der Pop-Gruppe ABBA verkauften sich einst millionenfach und erzielen noch heute hohe Absatzzahlen. Wir blicken auf die zehn meistverkauften Alben der deutschen Musikgeschichte und verraten, welche Platte sich seit Jahren ganz oben hält - Überraschungen inklusive!

Mark Forster und Helene Fischer singen zusammen in einer Show
Auch Schlagerstar Helene Fischer - hier neben Popsänger Mark Forster - konnte in ihrer Karriere einige Millionenverkäufe verbuchen. Seit 2018 ist die 36-jährige Musikerin mit ihrem Album „Farbenspiel“ im Ranking vertreten © Rolf Vennenbernd/dpa/picture alliance

Deutschlands erfolgreichste Alben: Kein Album unter zwei Millionen Verkäufen in Top 10

Seit 1975 ermittelt der Bundesverband Musikindustrie (BMVI) die kommerziell erfolgreichsten Alben Deutschlands und hält diese - mitsamt Verkaufszahlen und Auszeichnungen - in einer entsprechenden Liste fest. Im Laufe der Jahrzehnte kam so eine ausführliche Liste zusammen, in der allerhand prominente Namen aus Rock, Pop, Metal, Schlager und Rap vertreten sind. Die Rekorde dieser ‚Millionenseller‘ sind nur schwer zu knacken. Kein Wunder: Allein in der Top 10 rangiert kein einziges Album, das weniger als 2 Millionen Exemplare verkauft hat. Rekordverdächtig!

Während die vorderen Plätze klar vergeben sind, drängen sich auf den hinteren Rängen der Top 10 die großen Namen nur so, da allesamt mit einem Absatz von rund 2 Millionen verkauften Einheiten ihres jeweiligen Albums ins Rennen gehen. Die musikalische Vielseitigkeit spricht Bände: Mit Metallica („Metallica“, 1991), The Beatles („1962–1966“, 1973) oder Pink Floyd („The Wall“, 1979) verbuchen internationale Acts aus Rock und Metal die gleichen Verkaufszahlen wie etwa die Alben von ‚King of Pop‘ Michael Jackson (†50), der gleich zweifach in der Top 10 vertreten ist („Bad“, 1987 / „Dangerous“, 1991), oder den deutschen Rockgrößen Pur („Abenteuerland“, 1995). Eine klare Pattsituation!

Deutschlands erfolgreichste Alben: Grönemeyer ganz vorne - auch Queen und ABBA mit dabei

Auch die Begeisterung der Deutschen für Schlager spiegelt sich in der Auflistung eindeutig wider: Branchenphänomen Helene Fischer (36) rangiert mit „Farbenspiel“ (2013) auf Platz sechs (2,4 Mio. Verkäufe), dicht gefolgt von The Kelly Family mit „Over the Hump“ (1994) auf der sieben (2,3 Mio. Verkäufe) und Andrea Bergs (55) „Best Of“ (2001), das sich mit der britischen Rockband Queen („Greatest Hits II“, 1991) und der US-amerikanischen Singer-Songwriterin Tracy Chapman (56) und ihrem selbstbetitelten Debüt (1988) den achten Rang teilt (jeweils 2,25 Mio. Verkäufe). Ein enges Rennen, in dem sich in den kommenden Jahren noch einiges verändern kann.

Gold und Bronze gehen in dem Ranking nach Deutschland - und das dank nur eines Künstlers: Herbert Grönemeyer steht mit „Mensch“ (2002) unangefochten an der Spitze. Rekordverdächtige 3,15 Millionen Mal wurde das elfte Studioalbum des 64-jährigen Sängers bisher verkauft. Der schnappt sich mit „4630 Bochum“ (1984) auch direkt noch den dritten Platz (2,75 Mio. Verkäufe) und muss sich lediglich Phil Collins‘ (70) „… But Seriously“ (1989) geschlagen geben (3 Mio. Verkäufe). Allesamt schwindelerregende Zahlen, also!

Deutschlands erfolgreichste Alben: Die Top-Platzierungen im Überblick

Platzierung:Interpret:Albumtitel:Erscheinungsjahr:Verkäufe (in D.)
1.Herbert GrönemeyerMensch20023,15 Mio.
2.Phil Collins… But Seriously19893 Mio.
3.Herbert Grönemeyer4630 Bochum19842,75 Mio.
4. (zwei Alben)GenesisWe Can't Dance19912,5 Mio.
4. (zwei Alben)ABBAABBA Gold - Greatest Hits19922,5 Mio.
6.Helene FischerFarbenspiel20132,4 Mio.
7.The Kelly FamilyOver the Hump19942,3 Mio.
8. (drei Alben)Tracy ChapmanTracy Chapman19882,25 Mio.
8. (drei Alben)QueenGreatest Hits II19912,25 Mio.
8. (drei Alben)Andrea BergBest Of20012,25 Mio.
11. (zehn Alben)The Beatles1962–196619732 Mio.
11. (zehn Alben)Pink FloydThe Wall19792 Mio.
11. (zehn Alben)Michael JacksonBad19872 Mio.
11. (zehn Alben)MetallicaMetallica19912 Mio.
11. (zehn Alben)PurAbenteuerland19952 Mio.
...............

Jetzt bei extratipp.com: Tolle News und spannende Geschichten aus der Welt der Musik

Musikfan? Aktuelle Neuigkeiten zu Böhse Onkelz, Mark Forster oder Rammstein und vielen weiteren Musikern gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare