Free European Song Contest in Köln

Free ESC: Singt Stefan Raab für Deutschland?

  • schließen

Weil der ESC 2020 wegen der Coronakrise ausfallen muss, hat Stefan Raab den "Free Euorpean Song Contest" ins Leben gerufen. Mit dabei ist eine Schlagersängerin - singt Stefan Raab beim "Free ESC" selbst für Deutschland?

  • Der "Eurovision Song Contest" (ESC) musste 2020 wegen der weltweiten Pandemie abgesagt werden
  • Stefan Raab (53) hat einen alternative Show ins Leben gerufen - den "Free ESC"
  • Große Stars sind am 16. Mai dabei - singt Stefan Raab selbst für Deutschland?

Köln - Für Fans von Stefan Raab (53) und des "Eurovision Song Contest" war es die wohl schönste Nachricht des Jahres: Obwohl der ESC 2020 wegen des Coronavirus abgesagt wurde, hat der Kölner Entertainer gemeinsam mit ProSieben eine Alternative zum ESC in Rotterdam auf die Beine gestellt. Neben der Tatsache, dass es dieses Jahr also doch ein bisschen ESC-Gefühle geben wird, hoffen Fans außerdem seit Ankündigung auf ein TV-Comeback von Stefan Raab. Nun wurden einige KünstlerInnen bekannt, die beim "Free European Song Contest", kurz "Free ESC", dabei sind. Eine beliebte Schlagersängerin trifft an - und Fans finden Hinweise, dass Stefan Raab selbst für Deutschland antritt. 

Stefan Raab prägte den ESC für Deutsche wie kein anderer.

ESC: Stefan Raab prägte den "Eurovision Song Contest" wie kein anderer

Ein jeder Deutsche, der an den ESC denkt, wird auch an Stefan Raab denken. Für eine ganze Generation prägte der 53-Jährige den Musikwettbewerb mit. Egal ob er selbst antrat, wie etwa im Jahr 2000 mit "Wadde hadde dudde da?" oder die für Deutschland antretenden KünstlerInnen wie Lena Meyer-Landrut (ESC: Alle Gewinner des Eurovision Song Contest) bei seinen Castingshows entdeckte. Seit der Kölner Entertainer im Jahr 2015 das Ende seiner Fernsehkarriere verkündete, ist der "Eurovision Song Contest" für viele Fans nicht mehr dasselbe. 

Die beiden Moderatoren des "Free ESC".

Stefan Raab ruft "Free ESC" (ProSieben) ins Leben - 15 Länder sind dabei

Doch in diesem Jahr dürfen Stefan-Raab-Anhänger in Nostalgie verfallen: Der "Free ESC" wird am 16. Mai auf ProSieben ausgestrahlt und von Stefan Raab produziert. Mit dabei sind KünstlerInnen aus Kroatien, Israel, Türkei, Dänemark, Schweiz, Großbritannien, Österreich, Niederlande, Deutschland, Spanien, Polen, Bulgarien, Italien, Irland und Kasachstan. 

Gesungen wird im Kölner Studio - alle KünstlerInnen sollen einen Bezug zu dem Land haben. Wie gewohnt wird in die Länder geschaltet und Stars wie etwa Lukas Podolksi oder Angelo Kelly vergeben die Punkte für den "Free ESC". Moderiert (TV: Das sind die erfolgreichsten TV-Moderatoren Deutschlands) wird das Live-Event von der ESC-Gewinnerin Conchita Wurst und Steven Gätjen

"Free ESC" (ProSieben): Schlagersängerin dabei - Fans hoffen auf Stefan Raab für Deutschland

Einige Teilnehmer wurden bereits verkündet. Hier eine Liste der bekannten KünstlerInnen und für welches Land sie beim von Stefan Raab produzierten "Free ESC" antreten werden:

  • Sarah Lombardi für Italien
  • Vanessa Mai für Kroatien
  • Ooanag für Bulgarien
  • Eko Fresh und Umut Timur für die Türkei
  • Josh für Österreich
  • Kelvin Jones für Großbritannien
  • Mike Singer für Kasachstan
  • Sean Hill für Irland
Schlagersängerin Vanessa Mai ist auch beim "Free ESC" dabei.

Singt Stefan Raab beim "Free ESC" für Deutschland? ProSieben selbst heizt Gerüchte an

Fans von Schlagermusik dürften sich also vor allem freuen, dass Vanessa Mai (28) dabei ist. Die Schlagersängerin tritt für Kroatien an, das Land aus dem ihr Vater stammt. Was natürlich sofort auffällt: Einige Länder fehlen in der Liste noch - darunter auch Deutschland. Fans haben bereits Hinweise darauf gefunden, dass Stefan Raab selbst antritt. Es scheint, als hätte Stefan Raabs Heimatsender ProSieben große Freude daran, die Spekulationen auf ein mögliches TV-Comeback des Entertainers anzuheizen. "Wir kennen Stefan, er ist für Überraschungen gut", hieß es in der Pressekonferenz zum "Free ESC", als es um den deutschen Teilnehmer ging.

"Free ESC" bei ProSieben: Für Deutschland tritt "eine echte Legende" an - Fans denken an Stefan Raab

Weiter verriet Stefan Raab in einem Interview mit ProSieben: "Für Deutschland tritt eine echte Legende an, die alle bisherigen deutschen Teilnehmer an europäischen Musikwettbewerben künstlerisch und charakterlich überstrahlt." Soweit so gut - doch noch ein Satz lässt Fans hoffen: "Dazu sieht er auch noch unglaublich gut aus. Lassen Sie sich überraschen." In den sozialen Netzwerlen scheint allen bereits klar zu sein, dass Stefan Raab sich so gerne selbst beschreibt. Ob er wirklich für Deutschland beim "Free ESC" singen wird, sehen wir am kommenden Samstag um 20.15 Uhr auf ProSieben.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Matthias Balk/dpa/picture alliance/ProSieben/Raab TV/ProSieben/Raab TV (Fotomontage)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare