Punk vs. Schlager?

Klare Kriegserklärung der Ärzte an Schlagerstars Florian Silbereisen und Thomas Anders

Schlager trifft auf Punkrock: Am 23. Oktober 2020 werden die Punkrocker Die Ärzte ihr neues Album „Hell“ veröffentlichten - acht lange Jahre nach dem Vorgänger „auch“. Eigentlich ein Grund zur Freude - womöglich jedoch nicht für Schlagerstar Florian Silbereisen und seinen Kollegen Thomas Anders.

Berlin - Spätestens seit ihrem Album „Planet Punk" sind sie Superstars: Die Ärzte kennt heute jedes Kind. Selbiges gilt vermutlich auch für Schlagerstar Florian Silbereisen (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) und Modern Talking-Mitbegründer Thomas Anders. Musikalisch trennen die Berliner Rockband und die beiden Entertainer jedoch fraglos Welten. Trotzdem könnten sich alle Beteiligten schon bald in die Haare kriegen - zumindest indirekt.

Die Ärzte beim Open-Air-Festival „Jamel rockt den Förster“ (Archivbild)

Die Ärzte: Veröffentlichung von „Hell“ kollidiert mit „Das Album“

Wie ist der Zufall will, wird mit „Hell“ am 23. Oktober 2020 nicht nur die neue Platte von den Ärzten erscheinen, sondern eben auch die Weihnachtsedition von „Das Album“, der jüngst erschienenen Kollaboration von Florian Silbereisen und Thomas Anders. Letzteres berichtet zumindest das Portal Schlagerprofis.de und beruft sich dabei auf ein inzwischen wieder entferntes Angebot eines namhaften Online-Händlers. Fans beider Lager dürfte das jedoch herzlich egal sein: Die Schnittmenge an Musikliebhabern, denen Punk Rock und Schlager zusagt, fällt höchstwahrscheinlich geradezu lächerlich gering aus.

Hinsichtlich einer möglichen Chartplatzierung dürfte es jedoch noch einmal spannend werden: „Das Album“ erreichte im Juni in Deutschland, Österreich und der Schweiz Platz eins der offiziellen Albumcharts. Ein Kunststück, das Florian Silbereisen und Thomas Anders sicher durchaus gerne wiederholen würden. Doch auch Die Ärzte haben gute Karten, immerhin liegt ihr letztes Studioalbum acht Jahre zurück - und die Fans sind hungrig!

Die Ärzte: Am 23. Oktober 2020 erscheint „Hell“ - und weitere Highlights

Doch Die Ärzte haben sich mit dem 23. Oktober 2020 einen wirklich vollgepackten Veröffentlichungstermin ausgesucht. Parallel zu „Hell“ erscheinen nämlich auch Alben, die ihre Fangemeinde ebenfalls interessieren dürften, darunter „Forgotten Days“ der US-Metalband Pallbearer, „The Isolation Tapes“ des Berliner Rock-Trios Kadavar und das Solodebüt von The Dillinger Escape Plan-Frontmann Greg Puciato. Es bleibt also spannend, auf welchem Platz diese hochkarätigen Releases die ausgesprochen starke Woche beenden werden.

Übrigens: Weitere spannende Geschichten aus der Welt der Musik gibt es hier.

Infos über den Autor

Jonas Erbas, Volontär bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob Metal, Rock, Pop oder Hip-Hop – Jonas kennt und liebt die Welt der Musik. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Kirsten Neumann/Henning Kaiser/Kent Porter/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare