Hommage oder Kopie?

Die Ärzte: Textstellen in neuem Song von Dieter Hallervorden geklaut

Grund zur Freude: Acht Jahre nachdem ihr Hit-Album „auch“ (2012) erschien, melden sich die Ärzte endlich mit neuer Musik zurück. Einen ersten Vorgeschmack soll ab dem 21. August die Single „Morgens Pauken“ bieten - doch die hatte offenbar eine recht ungewöhnliche Inspiration.

Berlin - Knapp vier Jahrzehnte nach Bandgründung sind Die Ärzte ganz oben auf dem deutschen Rock-Olymp angekommen: Mehrere Nummer-eins-Alben, ausverkaufte Touren und zahlreiche treue Fans - wer mit handgemachter Rockmusik noch so weit kommt, hat es fraglos geschafft. Doch das Trio ruht sich nicht auf seinen Erfolgen aus. Produktiv wie eh und je ging es einmal mehr ins Studio - und ließ sich dort womöglich von Dieter Hallervordens „Punker Maria“ inspirieren.

Das Warten hat ein Ende: Die Ärzte haben ein neues Album angekündigt

Die Ärzte: Hat sich das Trio bei Dieter Hallervorden bedient?

In seinem Song „Punker Maria“ parodiert Dieter Hallervorden gängige Punk-Klischees: Sicherheitsnadeln in den Ohren, exzessiver Bierkonsum und wilde Frisuren. Damit trifft der Komiker vermutlich genau den Humor der Ärzte, die sich selber nicht ganz so ernst nehmen und die rebellische Punk-Szene auch in eigenen Liedern bereits karikiert haben.

„Punker Maria“ ist jedoch mehr als einfach nur ein witziger Song. Er stammt aus der Feder des legendären Texters Frank Dostal, der zu Lebzeiten mit Künstlern wie Vader Abraham, Mike Krüger oder Roberto Blanco zusammenarbeitete. Einem Bericht von Schlagerprofis.de zufolge soll „Morgens Pauken“ von Dieter Hallervordens musikalischer Parodie inspiriert worden sein - eine Bestätigung hierzu gibt es allerdings noch nicht.

Die Ärzte: Wie hängen „Punker Maria“ und „Morgens Pauken“ zusammen?

Das Portal berichtet jedoch, dass sich Die Ärzte in den Credits ihrer heiß ersehnten Single bei Frank Dostal, dem Autoren von „Punker Maria“ bedanken. So habe Mary Dostal, die Witwe des 2017 verstorbenen Texters, den Ärzten ihre Einwilligung gegeben - obwohl es die nicht einmal gebraucht hätte. Doch das Trio hat wohl genug Anstand, bei der Hinterbliebenen anzufragen, bevor sie sich - in welcher Form auch immer - bei „Punker Maria“ bedienten.

Wie genau Dieter Hallervordens Nummer und „Morgens Pauken“ zusammenhängen, weiß wohl nur das Trio selber. Es ist jedoch zu vermuten, dass die Berliner, die ohnehin für ihre humoristischen Texte (Die Ärzte: Die besten Zitate der Punkband um Farin Urlaub, Bela B und Rodrigo González) bekannt sind, ihrerseits „Punker Maria“ parodieren oder den Song gar umgedichtet haben. Was es wirklich mit den Gerüchten auf sich hat, werden die Fans jedoch schon bald erfahren: Ab dem 21. August 2020 ist „Morgens Pauken“ überall erhältlich.

Es müssen nicht immer Die Ärzte sein: Weitere Themen aus der Welt der Musik - von Rammstein bis Billie Eilish - gibt es hier.

Infos über den Autor

Jonas Erbas, Volontär bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob Metal, Rock, Pop oder Hip-Hop – Jonas kennt und liebt die Welt der Musik. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Axel Heimken/Tobias Hase/Rolf Vennenbernd/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare