1. extratipp.com
  2. #Musik

„Könnte Fischstäbchen verkaufen und es würde laufen“: Capital Bra macht Ansage - Kaufland reagiert

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

Der Rapper Capital Bra steht neben einem Fischstäbchen, dazwischen ein Instagram-Kommentar von Kaufland (Fotomontage)
„Ich könnte Fischstäbchen verkaufen und es würde laufen“, prahlte Capital Bra bei Instagram - die Supermarkt-Kette Kaufland, die schon die Pizza und den Eistee des Rappers in ihrem Sortiment führt, zeigte sich begeistert (Fotomontage) © Jan Huebner/Imago & Karl-Josef Hildenbrand/dpa/picture alliance &

Capital Bra erobert nicht nur regelmäßig die Spitze der Charts, der Rapper mischt inzwischen auch erfolgreich im Einzelhandel mit: Seine TK-Pizza und sein Eistee sind echte Verkaufsschlager geworden. Bei Instagram scherzt der 26-Jährige nun, er könne „Fischstäbchen verkaufen und es würde laufen“. Die Supermarkt-Kette Kaufland reagiert - und zeigt sich begeistert!

Berlin - Es scheint fast so, als würde alles, was Capital Bra (26) sich vornimmt, auch direkt funktionieren: Der Berliner Rapper stürmt mit seinen Hits regelmäßig an die Spitze der Charts, gehört bei Spotify und Co. längst zu den meistgestreamten Musiker:innen Deutschlands. Doch das reicht ‚Capi‘ offenbar noch nicht: Längst hat der 26-Jährige mit eigenen Produkten die Supermärkte erobert, bietet seinen Eistee BraTee in verschiedenen Geschmacksrichtungen an und vertreibt darüber hinaus äußerst erfolgreich eine Tiefkühl-Pizza namens Gangstarella. Seine Fans sind also rundum versorgt - trotzdem möchte der Deutschrap-Star mit ukrainischen und russischen Wurzeln seine Produktpalette erweitern.

Was genau in Planung ist, bleibt aktuell allerdings noch streng geheim. Sein nächster Coup dürfte dem „Melodien“-Interpreten so oder so erneut großen Erfolg bescheren. Nun kündigte Capital Bra bei Instagram an, er könne „Fischstäbchen verkaufen“ und würde auch damit durchstarten. Daran besteht kein Zweifel: Die Supermarkt-Kette Kaufland zeigte sich bereits begeistert von der Idee.

Der Rapper Capital Bra tritt in der Maimarkthalle während seines Tourauftakts auf
Capital Bra hat‘s geschafft: Mit seinem BraTee knüpfte der Rapper nahtlos an den Erfolg seiner TK-Pizza Gangstarella an. Nun bringt der 26-Jährige auch Fischstäbchen ins Spiel - dabei handelt es sich allerdings wohl eher um einen witzigen Scherz © Uli Deck/dpa/picture alliance

Capital Bra: Fischstäbchen nach BraTee- und Gangstarella-Erfolg? Kaufland ist überzeugt

Feilt Capital Bra bereits an seinem nächsten Marketing-Move? Der jüngste Erfolg seines BraTees und der Gangstarella-Pizza haben den 26-jährigen Rapper offenbar auf den Geschmack gebracht und ihm gleichzeitig bewiesen, dass seine Produkte ohnehin weggehen wie warme Semmeln. Entsprechend selbstbewusst präsentierte sich der Chartstürmer am Freitagvormittag auf Instagram, erklärte unter seinem neusten Post: „Egal was ich schreibe bra du kannst mir glauben ich könnte Fischstäbchen verkaufen und es würde laufen.“ Nicht gerade bescheidene Worte - doch der russisch-ukrainisch stämmige Superstar ist im Recht: Sein Eistee sorgte bei Kaufland bereits kurz nach Ankündigung für einen neuen Verkaufsrekord (extratipp.com berichtete).

Kein Wunder also, dass das Einzelhandelsunternehmen mit Sitz in Neckarsulm (Baden-Württemberg) vorsichtshalber schon einmal Interesse anmeldet: „Sagst uns einfach Bescheid, wann die Fischstäbchen ready für den Verkauf sind, ok?“, kommentierte Kaufland unter den Instagram-Beitrag von Capital Bra - und bekam direkt eine Antwort: „Ich küss doch eure Augen Habibi Kaufland“, schrieb der 26-Jährige stilecht und legte damit - zumindest theoretisch - den Grundstein für einen neuen Deal. Wie ernst die Fischstäbchen-Idee allerdings wirklich ist, bleibt fraglich. Die Fans würden auf jeden Fall zugreifen - und liefern in den Kommentaren direkt ein paar Namensvorschläge, darunter „BRAtfisch“ oder „BraStäbchen“.

++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erste:r lesen++

Capital Bra: Rapper will offenbar Produktpalette erweitern - folgen neue Getränke?

Tatsächlich scheint Capital Bra jedoch seine Produktpalette langfristig erweitern zu wollen. Wie Business Insider jüngst recherchierte, habe die BraTee GmbH ihre Marke im Waren- und Dienstleistungsverzeichnis nicht ausschließlich für Eistee eingetragen, sondern zudem „für Milchgetränke, Limonaden oder alkoholische kohlensäurehaltige Getränke.“ Darüber hinaus befinden sich weitere Produkte der BraTee-Brand aktuell in der Prüfung, darunter „Getränkehalter für Fahrzeuge, Armbänder, Schlüsselanhänger, Handtücher, Polohemden, Badeschuhe oder Feuerzeuge.“ Auch die Marke Gangstarella, hinter der die Universal Music GmbH steckt, könnte zukünftig neben Pizza auch beispielsweise Eiscreme, Sandwiches oder Nudelgerichte anbieten, berichtet das Wirtschaftsportal. Eine Garantie, dass diese Produkte auf den Markt kommen, ist das allerdings nicht.

Jetzt bei extratipp.com: Tolle News und spannende Geschichten aus der Welt der Musik

Musikfan? Aktuelle Neuigkeiten zu Lena Meyer-Landrut, Rammstein oder Sarah Connor und vielen weiteren Musikern gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare