Fast-Food-Kette schafft Klarheit

BTS: McDonald‘s gibt Details zu K-Pop-Menü preis - kommen Konzeptfotos als Überraschung dazu?

Die südkoreanische K-Pop-Band BTS aus Seoul steht vor dem Logo der Fast-Food-Kette McDonald‘s (Fotomontage)
+
Die Kooperation zwischen der K-Pop-Band BTS und dem Fast-Food-Konzern McDonald‘s sorgte weltweit für Begeisterungsstürme: Am 26. Mai 2021 wird das Menü in vielen Ländern erscheinen - in Deutschland allerdings nicht (Fotomontage)
  • Jonas Erbas
    vonJonas Erbas
    schließen

Die Kooperation zwischen BTS und McDonald‘s sorgte für große Schlagzeilen, nun dürfen sich K-Pop-Fans über erste Details zum exklusiven Menü der südkoreanischen Band freuen. Ein Zeitplan, den der Fast-Food-Konzern nun veröffentlichte, lässt Raum für Spekulationen.

Seoul - Am 26. Mai 2021 hat das Warten ein Ende: Millionen von K-Pop-Fans auf der ganze Welt werden an diesem Tag die McDonald‘s-Filialen stürmen, um sich dort das exklusive BTS-Menü zu sichern. Die südkoreanische Band und die weltweit größte Fast-Food-Kette haben vor wenigen Wochen ihre Kooperation offiziell gemacht - in Ländern, die an der Aktion nicht teilnehmen, darunter auch Deutschland und Großbritannien, war der Frust allerdings umso größer (extratipp.com berichtete). Alle anderen dürfen sich freuen: Der US-amerikanische Konzern veröffentlichte am Mittwoch (12. Mai 2021) einen Zeitplan, der Aufschluss darüber geben könnte, auf welche Überraschungen sich die Kund:innen gefasst machen dürfen.

Für BTS läuft es seit Jahren richtig gut: Die K-Pop-Band bricht einen Erfolg nach dem anderen, hat weltweit Millionen von Fans - nun bekommen die Südkoreaner sogar ihr eigenes McDonald‘s-Menü. Dessen Inhalt ist allerdings noch streng geheim

BTS: McDonald‘s gibt US-Daten zu K-Pop-Menü bekannt - Fans äußern Vermutung

Unter den BTS-Fans - auch A.R.M.Y. genannt - gibt es aktuell hitzige Diskussionen darüber, was sich McDonald‘s und die K-Pop-Ikonen für ihre gemeinsame Kollaboration ausgedacht haben. Bisher wurde lediglich berichtet, dass das Menü ein mittelgroßes Kaltgetränk, eine 10er-Packung Chicken-Nuggets, eine mittlere Packung Pommes frites sowie zwei exklusive Saucen enthalten soll. Viel wichtiger dürfte den BTS-Hörer:innen allerdings wohl sein, mit welchen Band-Extras sie rechnen können - das ist allerdings noch streng geheim! Doch ein Zeitplan mit US-Daten, den das Fast-Food-Franchise unter anderem auf seinem internationalen Instagram-Account teilte, facht nun die Spekulationen weiter an.

Tassen, Sammelfiguren, Sticker, Poster - im Internet mutmaßt die A.R.M.Y. seit Bekanntgabe des McDonald‘s-Deals, welche BTS-Produkte dem Menü beliegen werden. Die Fast-Food-Kette schafft nun Klarheit - zumindest indirekt: Am Donnerstag (13. Mai 2021) soll die Promophase mit einem „Who‘s Who“ (zu Deutsch: Wer ist wer?) eingeläutet werden, das den Fans ihre Stars näher bringen wird. Besonders aufschlussreich ist aber das zweite Event, welches das US-amerikanische Unternehmen nennt: Von Montag (17. Mai 2021) bis Sonntag (23. Mai 2021) sollen Konzeptfotos vorgestellt werden. Passend: Die Präsentation erstreckt sich genau über eine Woche - bei sieben Mitgliedern bleibt da nicht viel Interpretationsspielraum. Das denken auch die Fans.

BTS: Konzeptfotos im McDonald‘s-Menü? Weitere Spekulationen stehen im Raum

Obwohl es sich bis jetzt nur um eine Vermutung handelt, zeigten sich viele A.R.M.Y.-Anhänger:innen in den Kommentaren des McDonald‘s-Posts begeistert: „Konzeptfotos? OMG!“ Klar ist: Ab dem 17. Mai 2021 dürfen sich K-Pop-Fans über neues Bildmaterial von BTS freuen. Gerade weil erst kürzlich Sänger RM (26) - von den Hörer:innen aufgrund seiner pinken Haare einst liebevoll ‚Pink Joon‘ getauft - nun zu seinem charakteristischen Look zurückkehrte, ist die Begeisterung über neue Fotos der Band groß. Ob diese am Ende aber tatsächlich Teil des Menüs sein werden, ist umstritten. Dennoch dürfte sich die Enttäuschung so oder so in Grenzen halten, denn in den nächsten Wochen erwartet die Community noch einiges, wie dem Beitrag der Schnellrestaurant-Kette zu entnehmen ist.

Zur Premiere des Menüs am 26. Mai 2021 findet sich etwa die Ankündigung „The BTS Meal CF Reveal“. „CF“ steht in diesem Fall höchstwahrscheinlich für „concept film“, also ein Video, in dem die K-Pop-Größen die Veröffentlichung ihrer McDonald‘s-Kollabo feierlich begehen. Anschließend finden ab dem 28. Mai 2021 und den beiden darauffolgenden Freitag (4. Juni 2021 und 11. Juni 2021) drei „Lunch Partys“ statt. In Fankreisen ist man sich sicher: Mitglieder der Band werden hier in Livestreams das Menü verzehren und das Konzept dahinter näher erläutern. Zum Abschluss folgt am 18. Juni 2021 ein Making-of mit dem Titel „Behind the Sauce: Making of Film“. McDonald‘s beschert der A.R.M.Y. also nicht nur in ihrem Menü tolle Geschenke, sondern fährt auch abseits ihrer Filialen große Kaliber auf.

Diese Termine dürften sich viele BTS-Fans bereits fest in ihrem Kalender eingetragen haben. McDonald‘s hat mit seiner Ankündigung endlich mehr Klarheit geschaffen und könnte, da der Wunsch nach Konzeptfotos des Band bereits länger im Raum stand, der Forderung der K-Pop-Community tatsächlich nachgekommen sein. Der Mai wird für Hörer:innen der Band allerdings ohnehin ein Jahreshighlight: Neben dem McDonald‘s-Menü wird die Gruppe am 21. Mai 2021 auch ihre neue Single „Butter“ präsentieren. Die ist nach „Dynamite“ (2020) das zweite englischsprachige Release der Südkoreaner. Glück gehabt: Der Hit erscheint - im Gegensatz zum Menü - weltweit, wird pünktlich zum Veröffentlichungsdatum auf YouTube, Spotify und Co. abrufbar sein.

Interessant: Gegenüber buzzfeed.de erklärte McDonald‘s, warum es das BTS-Menü nicht in Deutschland geben werde*.

Jetzt bei extratipp.com: Tolle News und spannende Geschichten aus der Welt der Musik

Musikfan? Aktuelle Neuigkeiten zu Lena Meyer-Landrut, Rammstein oder Sarah Connor und vielen weiteren Musikern gibt es hier.

*buzzfeed.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare