Kultige Sprüche und überraschende Weisheiten

Böhse Onkelz: Die besten Zitate der Rockband um Kevin Russell

Vier Jahrzehnte Böhse Onkelz - das bedeutet auch: Vierzig Jahre voller kultiger Texte, überraschender Lebensweisheiten und jeder Menge Wortwitz. Hier gibt's die besten Momente der Frankfurter Kultband im Überblick.

  • Mit elf Nummer-eins-Alben sind die Böhsen Onkelz eine der wichtigsten Rockbands Deutschlands
  • Besonders mit ihren ehrlichen Texten eroberten Sänger Kevin Russell und seine Kollegen die Fanherzen
  • In vierzig Jahren Bandgeschichte trugen die Onkelz etliche unvergessliche Sprüche und Weisheiten zusammen

Frankfurt am Main - Mit insgesamt 17 Studioalben, über zehn Millionen verkauften Tonträgern und einer bewegten Bandkarriere, die 1980 ihren Anfang nahm, gehören die Böhsen Onkelz neben Top-Acts wie Rammstein zu den Urgesteinen der deutschen Musikszene. Der Erfolg der beliebten Rocker ist kein Zufall: Ihre ehrlichen, bodenständigen Texte sprechen vielen Hörern direkt aus der Seele. Kein Wunder, schließlich haben die Onkelz eine komplizierte Vergangenheit hinter sich.

Und gerade weil die umstrittene Kultband (Sind Böhse Onkelz rechts? Rockband bei Fans und Kritikern umstritten) nicht nur musikalisch, sondern auch lyrisch auf hohem Niveau abliefert, können sich viele Fans mit ihren Texten, die von Freundschaft, dem alltäglichen Leben und gesellschaftlichen Missständen handeln, identifizieren.

Kevin Russell und seine Böhsen Onkelz teilen Weisheiten fürs Leben (Fotomontage)

Böhse Onkelz: Texte, die Geschichte schrieben

Mit ihrem legendären Hit „Auf gute Freunde“ haben die Böhsen Onkelz einen Meilenstein deutscher Musikgeschichte geschaffen. Diese Nummer kann einfach alles: Egal, ob beim Feierabendbier mit den Kollegen, alleine beim Joggen oder auf dem Campingplatz eines großen Festivals - der stimmungsvolle Song kommt immer gut an.

Er regt zum Nachdenken an, sorgt jedoch gleichermaßen für gute Laune und eignet sich bestens zum Mitsingen. Doch die Onkelz haben sich in den letzten vierzig Jahren ein beachtliches Repertoire an unvergesslichen Krachern angeeignet, deren Texte jeder Fan kennen sollte. Hier gibt es noch einmal eine kurze Nachhilfestunde zu den besten Lebensweisheiten und Alltagsphilosophien der Onkelz.

Böhse Onkelz: Diese Texte sind Kult

„Ich trinke auf, auf gute Freunde,
Verlorene Liebe, auf alte Götter und auf neue Ziele
Auf den ganz normalen Wahnsinn, auf das, was einmal war,
Darauf, dass alles endet,
Auf ein neues Jahr“
(aus „Auf gute Freunde“ vom Album „E.I.N.S.“)

„Noch’n Bier und ich fang an dich zu vermissen,
Ich – melancholiere und ich fühle mich beschissen“
(aus „Nur wenn ich besoffen bin“ vom Album „Dopamin“)

„Ändert euren Namen, sagst du,
Ändere deinen,
Nur weil du alles besser weißt,
Fang ich nicht an bei dir zu schleimen“
(aus „Danke für nichts“ vom Album „Hier sind die Onkelz“)

„Sie drang tief in meine Haut,
Dies Gefühl vergess ich nie,
Diesen bittersüßen Schmerz,
Keine andere ist wie sie“
(aus „Keine ist wie du“ vom Album „Es ist soweit“)

„Die Erde hat uns wieder, so wie sie uns kennt,
Mit scheinheiligen Liedern erobern wir die Welt“
(aus „Heilige Lieder“ vom Album „Heilige Lieder“)

„Nur die Besten sterben jung,
Du warst der Beste,
Nur noch Erinnerung,
Sag mir warum“
(aus „Nur die Besten sterben jung“ vom Album „Wir ham‘ noch lange nicht genug“)

„War die Straße zu lang und einsam,
War‘n die Onkelz das Benzin“
(aus „Auf die Freundschaft“ vom Album „Memento“)

„Wir wollen Mauern niederreißen, Geschichte machen,
Die Fetzen sollen fliegen, die Schwarten sollen krachen,
Der Widerstand wächst, mit größeren Zielen,
Wir existieren wirklich, zum Verhängnis von vielen“
(aus „Terpentin“ vom Album „Viva los Tioz“)

„Mein Leben war oft wie ein Spiel,
Wie ne lange Reise ohne Ziel,
Eine Suche nach dem, der ich bin,
Die Suche, die Suche nach dem Sinn“
(aus „Buch der Erinnerung“ vom Album „Heilige Lieder“)

„So so so,
So sind wir,
Das ist unser Leben,
Was kann es Schöneres geben,
Als ein Onkel zu sein“
(aus „So sind wir“ vom Album „Kneipenterroristen“)

„Sie nannten mich Idiot,
Weil ich die Schule hasste,
Sie sperrten mich ein,
Weil ich ihnen nicht passte“
(aus „Das Problem bist du“ vom Album „Hier sind die Onkelz“)

„Nichts ist für die Ewigkeit,
Nichts ist wie es war,
Nur vier Jungs aus Frankfurt,
Sind schon lange, lange da“
(aus „Nichts ist für die Ewigkeit“ vom Album „Es ist soweit“)

„Wo Genie und Wahnsinn sich verbinden,
Wo Worte nicht nach Lügen stinken,
Gibt es noch nen andern Weg,
Der steinig ist, aber den es lohnt zu gehen“
(aus „Wir ham‘ noch lange nicht genug“ vom Album „Wir ham‘ noch lange nicht genug“)

„Wir warten auf den Tod,
Verschwenden unsere Zeit,
Tun was man von uns erwartet,
Zahlen den Preis für unsere Feigheit“
(aus „Dunkler Ort“ vom Album „Ein böses Märchen … aus tausend finsteren Nächten“)

„Die Gedanken malen Bilder,
Doch ich finde keinen Rahmen“
(aus „Ich bin in dir“ vom Album „Heilige Lieder“)

„Doch nichts hat Bestand,
Nicht mal das Leid,
Und selbst die größte Scheiße,
Geht mal vorbei“
(aus „Nichts ist für immer da“ vom Album „Hier sind die Onkelz“)

„Wenn du fällst, helfe ich dir aufzustehen,
Wenn du fällst, werde ich es sehen,
Wenn du fällst, werde ich ein Stück, ein Stück des Weges mit dir gehen“
(aus „Einmal“ vom Album „Adios“)

„Ich bin hoch geflogen,
Tief gefallen,
Ich war ganz oben,
Und hab Gott bei der Arbeit gesehen“
(aus „Leere Worte“ vom Album „Viva los Tioz“)

„Wir sind nicht von dieser Welt,
Wir sind dein Wille,
Und tun, was uns gefällt“
(aus „Gehasst, verdammt, vergöttert“ vom Album „Heilige Lieder“)

Böhse Onkelz: Darum sind ihre Texte so erfolgreich

Das Geheimnis hinter dem Erfolg (Böhse Onkelz: Das beste Konzert aller Zeiten? Fans rasten aus) der Böhsen Onkelz hängt eng mit ihren Texten zusammen. Die oben erwähnten Passagen zeigen: Die Onkelz erzählen Geschichten aus dem echten Leben. Dabei geht es nicht nur um freudige, schöne Erinnerungen, sondern eben auch um die emotionalen Momente des Lebens, darunter Schmerz, Kummer, Trauer und Verlust.

Damit sprechen die Onkelz unzähligen Fans aus der Seele - und spenden gleichzeitig Lebenskraft und Trost in einem. Aus diesem Grund erfreuen sich die Frankfurter nach wie vor großer Beliebtheit, egal ob bei Fans von Metal, Volksmusik oder sogar elektronischer Musik.

Infos über den Autor

Jonas Erbas, Volontär bei extratipp.com, schreibt über Themen aus den Bereichen TV, Stars, Schlager und die Welt der Musik. Egal ob Metal, Rock, Pop oder Hip-Hop – Jonas kennt und liebt die Welt der Musik. Mehr Infos zur Redaktion und dem Team von extratipp.com gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Daniel Naupold/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare