1. extratipp.com
  2. #Musik

Böhse Onkelz ermutigen Fans zur Stammzellspende - Aufruf von Kevin Russell & Co. begeistert Fans

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Erbas

Böhse Onkelz-Frontmann Kevin Russell steht vor einem weißen DKMS-Kittel, darüber ein Behälter mit Stammzellspenden (Fotomontage)
Auf Instagram machen die Böhsen Onkelz auf Blutkrebs aufmerksam - und ermutigen ihre Fans, sich bei der DKMS zu registrieren (Fotomontage) © Daniel Naupold/Robert Michael/Oliver Killig/dpa/picture alliance

Die Böhsen Onkelz nutzen ihre Reichweite, um auf das Thema Blutkrebs aufmerksam zu machen. Dabei ermutigt die Rockband ihre Fans, Stammzellspender zu werden. Es ist nicht das erste Mal, das Kevin Russell und Co. sich gemeinnützig engagieren.

Frankfurt am Main - Kaum eine deutsche Rockband verfügt über eine annähernd so große Fangemeinde wie die Böhsen Onkelz. Sechs Nummer-eins-Alben und rund fünf Millionen verkaufter Tonträger sowie ausverkaufte Konzerte vor mehr als 100.000 Zuschauern sprechen eine mehr als deutliche Sprache. Kevin Russell (57), Stephan Weidner (57) und Co. sind sich der Verantwortung und ihrer Vorbildfunktion seit Jahren bewusst. Nun machen die Frankfurter auf ein Thema aufmerksam, welches in Zeiten der COVID-19-Pandemie in den Hintergrund gerückt ist: Blutkrebs.

Böhse Onkelz-Bassist Stephan Weidner spielt sein Instrument bei einem Auftritt in Leipzig
Die Böhsen Onkelz - hier Bassist und Bandkopf Stephan Weidner - engagieren sich seit Jahren für verschiedenste gemeinnützige Zwecke © Alexander Prautzsch/dpa/picture alliance

Böhse Onkelz: Rockband macht auf Stammzellspende und Blutkrebs aufmerksam

Am Donnerstag (25. Februar 2021) veröffentlichten die Böhsen Onkelz bei Instagram und Facebook einen längeren Text, in dem sie auf die Wichtigkeit von Stammzellspenden hinweisen. Ihre Fans ermutigten die Rocker aus der Mainmetropole dazu, selber aktiv zu werden, sich zu dem Thema zu informieren und als Stammzellspender registrieren zu lassen. Trotz massiver Werbe- und Aufklärungskampagnen ist die Krankheit noch immer nicht in den Fokus der Gesellschaft gerückt. Das wollen die Onkelz mit ihrer Aktion ändern, bei der sie auf die DKMS, welche Blutkrebspatienten eine zweite Lebenschance verschaffen möchte, aufmerksam machen. Stark!

Für viele Erkrankte ist eine Stammzellspende tatsächlich die letzte Hoffnung. Betroffenen möchten die Böhsen Onkelz mit ihrem Aufruf helfen. Pro Jahr erkranken rund 14.000 Menschen in Deutschland an Leukämie. Die meisten der erkrankten Patienten befinden sich im Rentenalter, doch ein nicht unerheblicher Anteil - etwa vier Prozent - sind Kinder und Jugendliche unter 15 Jahren. Bei einer Blutkrebserkrankung produziert der menschliche Körper vermehrt unreife weiße Blutkörperchen (Leukozyten), welche die gesunden roten Blutkörperchen (Erythrozyten) und Blutplättchen (Thrombozyten) verdrängen. Die funktionsuntüchtigen Leukozyten - auch Leukämiezellen genannt - verbreiten sich im Knochenmark, behindern die reguläre Blutbildung und schädigen langfristig Organe wie Leber oder Milz.

Werdet Stammzellspender! Liebe Freunde, auch wenn gerade andere Themen die Medien und unsere Wahrnehmung beherrschen, bleibt es leider traurige Wahrheit: Viel zu viele Menschen erkranken jedes Jahr an Blutkrebs. Das wisst ihr vielleicht bereits. Neu für manche dürfte sein, dass alleine in Deutschland alle fünfzehn Minuten irgendjemand diese niederschmetternde Diagnose bekommt. Ganz oft sind es Kinder, Jugendliche oder junge Menschen, die gerade erst im Leben stehen. Erkrankte, Verwandte und Freunde, die jetzt einer immens kräftezehrenden Herausforderung gegenüberstehen, die eben nicht alleine durch guten Willen zu besiegen ist. Hoffnung bringt im Falle dieser Schicksale nur etwas, das Du in Dir trägst: Stammzellen. Nur durch das Finden eines passenden Spenders und einer erfolgreichen Transplantation haben diese Menschen eine Überlebenschance. Und mal Hand aufs Herz: Wer, wie wir alle, jede Woche mehrere Stunden im Netz verbringt, der findet auch die Zeit, sich auf www.dkms.de zu registrieren, um ein paar Monate (und einen Wangenabstrich) später vielleicht ein Leben retten zu können. Die Sache ist gut, wichtig und dringend. Macht mit. Die Onkelz

Statement der Böhsen Onkelz

Böhse Onkelz: Aufruf zur Stammzellspende begeistert Fans

Für ihren Einsatz rund um das Thema Blutkrebs wurden die Böhsen Onkelz von ihren Fans im Netz gebührend gefeiert. Bei Facebook berichtet eine ehemalige Patientin von der schicksalshaften Diagnose. Den tödlichen Folgen der Krankheit sei sie nur „haarscharf“ entkommen. Viele Nutzer der sozialen Plattformen erklären, dass sie bereits registriert seien, während andere versprechen, dem Stammzellspenden-Aufruf der Rockband nachzukommen. Übrigens engagieren sich die Onkelz darüber hinaus für viele weitere Projekte, darunter bei Aktionen gegen Rechtsextremismus, Kampagnen für AIDS-Patienten oder für die Rechte von Straßenkindern. Die Band behält seit Jahren das Wesentliche im Blick: Das Wohl der Menschen!

Jetzt bei extratipp.com: Tolle News und spannende Geschichten aus der Welt der Musik

Musikfan? Aktuelle Neuigkeiten zu Rammstein, Die Ärzte oder Metallica und vielen weiteren Musikern gibt es hier.

Auch interessant

Kommentare