Starke Message!

„Traut euch!“: Bill Kaulitz teilt Kinderfoto im rosa Badeanzug - und erhält Zuspruch von Heidi Klum

Bill Kaulitz (Tokio Hotel) und GNTM-Chefin Heidi Klum stehen vor einem leeren Strand, daneben eine Regenbogenfahne (Fotomontage)
+
„Nichts ist schwieriger, als man selbst zu sein. Traut euch!“, findet Bill Kaulitz (Tokio Hotel) - dafür gibt‘s großes Lob von Heidi Klum persönlich (Fotomontage)
  • Jonas Erbas
    VonJonas Erbas
    schließen

Anlässlich des ‚Pride Month‘ erinnert Bill Kaulitz von Tokio Hotel mit einem tollen Schnappschuss an eine wichtige Erfahrung aus seiner frühen Kindheit. „Traut euch!“, ermutigt der 31-jährige Sänger seine Fans - und bekommt prompt Zuspruch von Schwägerin Heidi Klum!

Magdeburg - Seit seinem Durchbruch mit Tokio Hotel 2005 ist Bill Kaulitz (31) nicht nur als Frontmann der Pop- und Rockband bekannt, sondern wird von den Fans auch wegen seiner abwechslungsreichen, exzentrischen Looks gefeiert. Mit dem Strom schwimmen möchte der 31-jährige Sänger nicht - stattdessen lebt er sich voll aus. Ein Schnappschuss aus seiner Kindheit beweist nun: Der gebürtige Magdeburger hatte schon immer seinen eigenen Kopf und stand klar hinter dem, was ihm gefällt. Für so viel Selbstbewusstsein gab‘s dann auch prompt Lob von Schwägerin und GNTM-Chefin Heidi Klum (48).

Im August 2019 heiratete Heidi Klum ihren Tom (r.), seines Zeichens Gitarrist bei Tokio Hotel - dessen ebenfalls berühmter Bruder Bill Kaulitz (l.) ist oft an der Seite des Paares zu sehen

Bill Kaulitz (Tokio Hotel) postet wichtige Kindheitserinnerung - und wird von Heidi Klum gelobt

Anlässlich des im Juni abgehaltenen ‚Pride Month‘, an dem die LGBTQ-Bewegung traditionell für mehr Toleranz und Diversität innerhalb der Gesellschaft wirbt, zeigte auch Tokio Hotel-Frontmann Bill Kaulitz klar Flagge: Auf Instagram postete der 31-Jährige ein Foto aus seiner Kindheit, das ihn als Vierjährigen bei einem Badeausflug zeigt. Darauf trägt der kleine Bill einen pink-grünen Badeanzug - und fühlt sich darin sichtlich wohl! „Nichts ist schwieriger, als man selbst zu sein. Traut euch!“, ermutigt der Musiker deshalb seine Fans.

Darüber hinaus erläutert Bill Kaulitz auch den Hintergrund des Schnappschusses: Er habe damals beschlossen, „dass der pinke Badeanzug [seiner] Freundin Katharina viel spaßiger als das sei, was die anderen Jungs trugen“. Unterstützung bekam der Tokio Hotel-Sänger auch von seiner Mutter, die ihren Sohn und dessen Vorliebe für seinen etwas anderen Look ohne Bedenken guthieß - eine Entscheidung, die leider noch heute gerade konservative Eltern derart offen und mutig niemals nicht vertreten würden. „Meine Mutter hat mich es tragen lassen“, erklärt der 31-Jährige deswegen. Auch Supermodel Heidi Klum, die seit August 2019 mit Bills Zwillingsbruder Tom (31) verheiratet ist, hat für so viel Toleranz lobende Worte für die Schwiegermama übrig.

++Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen++ 

Bill Kaulitz (Tokio Hotel) steht für Diversität ein - Heidi Klum: „Das ist mein Lieblingsbild von dir“

„Das ist mein Lieblingsbild von dir“, kommentierte Heidi Klum die Kindheitserinnerung von Bill Kaulitz und fügte an: „Ich applaudiere Mama Kaulitz.“ Für die 48-jährige Model-Mama sind Toleranz und Diversität wichtige Grundwerte, die sie inzwischen auch in ihren eigenen TV-Sendungen klar vertritt: In ihrer ProSieben-Show „Queen of Drags“ unterstützte die Unternehmerin 2019 junge Travestie-Künstlerinnen und klärte dabei über die Szene auf. Als Verstärkung für ihre Jury holte sie sich neben ESC-Siegerin Conchita Wurst (32) auch ihren Schwager Bill Kaulitz. Auch bei „Germany‘s Next Topmodel“ wurde es 2021 diverser: Dort gewann im großen Finale das Transgender-Model Alex Mariah (23).

Auch spannend: Im extratipp.com-Interview erklärt Star-Choreograph Mecnun Giasar, wie er sich mit Apache 207 und Bausa für mehr Diversität im Deutschrap einsetzt.

Jetzt bei extratipp.com: Tolle News und spannende Geschichten aus der Welt der Musik

Musikfan? Aktuelle Neuigkeiten zu No Angels, Sarah Connor oder Rammstein und vielen weiteren Musikern gibt es hier.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare