1. extratipp.com
  2. #Musik

Bela B. von den „Ärzten“ nutzt gerne seinen Bekanntheitsgrad aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Annika Schmidt

Bela B. von der Kult-Rockband „Die Ärzte“ ist deutschlandweit bekannt. Der 57-Jährige nutzt seine Bekanntheit gerne um die Dinge tun zu können, die er möchte.

Hamburg - Bela B. (57) ist nicht nur der Schlagzeuger und Sänger der Kult-Punkrock-Band „Die Ärzte“ (Die Ärzte: Neues Album erscheint noch dieses Jahr), der 57-Jährige ist auch ein erfolgreicher Buchautor.

Bela B rockt auf der Bühne
Bela B empfindet es als Luxus, seine Bekanntheit für sich nutzen zu können © Axel Heimken/dpa

2019 veröffentlichte der Vater eines Sohnes sein Debüt-Roman „Scharnow“. Auf mehr als 300 Seiten beschreibt Bela B., der mit bürgerlichem Namen Dirk Albert Felsenheimer heißt, das Leben in einem brandenburgischen Dorf. Das Erstlingswerk stieg sofort auf Platz zwei der Bestsellerliste ein. Während ein Schriftsteller meist einen steinigen Weg hat, bis endlich ein Verlag gefunden worden ist, der zusagt ein Buch zu veröffentlichen, wurde Bela B. ein Angebot von einem Verlag gemacht sich literarisch zu verwirklichen.

Ob dieses Vorgehen nicht unfair ist, wurde Bela B in einem Interview mit handelsblatt.com gefragt. „Ich verstehe, dass das unfair wirkt, aber ich habe lange an mir und meiner Karriere gearbeitet. Ich bin auch nicht von heute auf morgen dahin gekommen, wo ich jetzt stehe“, erklärte der 57-Jährige. Dabei gab der Punkrocker zu, gerne auf die Annehmlichkeiten seiner Bekanntheit zurückzugreifen. „Ja, das ist schon ein Luxus, den ich häufig genug auskoste“, gab Bela B zu.

Auch interessant

Kommentare