Hard Rock-Hammer!

AC/DC: Aussie-Rocker kurz vor Veröffentlichung von neuer Single - Albumtitel steht offiziell fest

Nachdem AC/DC ihre langersehnte Single „Shot in the Dark“ in zwei kurzen Teasern bereits angepriesen haben, gaben die australischen Rocker den Veröffentlichungstermin endlich offiziell bekannt. Auch der Albumtitel steht schon fest.

Sydney - In den vergangenen Tagen und Wochen dominierten die Gerüchte um ein bevorstehendes Comeback von AC/DC die Schlagzeilen der Fachpresse - zu Recht, wie sich jetzt herausstellte: Brian Johnson (73), Angus Young (65) & Co. haben sich inzwischen offiziell zurückgemeldet und sogar bereits erste Einblicke in ihren neuen Song „Shot in the Dark“ geliefert. Doch Fans von lautem Rock und fetzigem Metal müssen sich gar nicht mehr lange gedulden, bis sie die brandneue Single in ihrer gesamten Länge zu hören bekommen. Und es kommt noch besser: Ein enger Vertrauter der australischen Rocker bestätigte nun, welchen Namen das kommende Album tragen werde.

Ruhestand? Nicht mit AC/DC - die Australier präsentieren schon bald ihre neue Single „Shot in the Dark“

AC/DC: Single „Shot in the Dark“ erscheint schon diese Woche - Vermutung um Albumtitel bestätigt

Australiens Rock ’n’ Roll-Zugpferd präsentierte gestern (5. Oktober 2020) nicht nur den zweiten Teaser zu seiner neuen Single „Shot in the Dark“, sondern gab darüber hinaus bekannt, dass der Song bereits am Mittwoch, dem 7. Oktober 2020, erscheinen solle. Deutsche Fans sollten sich für die Premiere der Single den Wecker stellen - die erscheint nach offiziellen Angaben der Band nämlich bereits um 6 Uhr morgens (MESZ). Für eingefleischte Fans trotz früher Stunde ein absoluter Pflichttermin, schließlich gab es seit sechs Jahren keinen neuen Hard Rock-Nachschub von AC/DC.

Zudem bestätigte Toningenieur und Produzent Mike Fraser, der seit 1976 eng mit AC/DC zusammenarbeitet, in einem Interview mit AC/DCFans.net, dass das Album den Titel „PWR/UP“ tragen werden. Der Name tauchte im Zusammenhang mit den ersten, ominösen Ankündigungen der Band bereits auf, über die genaue Schreibweise herrschte jedoch lange Ungewissheit. Zudem wurde bekannt, dass auf „PWR/UP“ auch Musik enthalten sei, die der 2017 verstorbene Rhythmusgitarrist Malcolm Young († 64) geschrieben habe. Das Album soll übereinstimmenden Informationen verschiedener Fachmagazine bereits am 13. November 2020 erscheinen.

Aktuelle Neuigkeiten zu Metallica, Böhse Onkelz oder Rammstein und vielen weiteren Musikern gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Jan Woitas/Scanpix Johannessen/SCANPIX NORWAY/Axel Heimken/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare