Schluss mit Gerüchten - jetzt herrrscht Gewissheit!

Comeback offiziell: Aussie-Rocker AC/DC präsentieren neues Line-Up - erstes Bandfoto aufgetaucht

(Come)Back in Black: Die Hard Rock-Veteranen AC/DC machten ihr heiß ersehntes Comeback endlich offiziell - und präsentieren direkt ein neues Bandfoto, das die Herzen der Fans definitv höher schlagen lässt.

Sydney - Eigentlich war eine offizielle Ankündigung von AC/DC nur noch eine Frage der Zeit: Zuerst leakte eine brasilianische Fanseite erste Bandfotos, dann sorgte ein mysteriöses Ankündigungsvideo im Netz für Furore und schließlich tauchte praktisch über Nacht eine Werbesäule im australischen Ashbury bei Sydney auf, die möglicherweise bereits den Titel des neuen Albums der Hard Rock-Band verrät - ganz schön viele Zufälle auf einmal! Ihr bevorstehendes Comeback können die Australier nun nicht mehr verleugnen - und gehen wohl auch deswegen in die Offensive. Die Gerüchte sind wahr: AC/DC sind zurück!

Jubel bei den Fans: AC/DC machen nach zahlreichen Gerüchten ihr Comeback nun offiziell

AC/DC: Das Comeback ist perfekt - Line-Up der Hard Rock-Band steht bereits fest

Es ist eine Nachricht, die Fans von Rock und Metal auf der ganzen Welt zum Jubeln bringen wird: AC/DC - die wahrscheinlich erfolgreichste Hard Rock-Band aller Zeiten - kehrt 2020 endlich zurück! Offiziell haben sich die Australier um Leadgitarrist und Bandgründer Angus Young (65) zwar nie aufgelöst, doch in den letzten Jahren häuften sich Schicksalsschläge und Hiobsbotschaften. So verstarb 2017 Rhythmusgitarrist Malcolm Young († 64) nach langer Krankheit, Frontmann Brian Johnson (72) droht nach wie vor die permanente Taubheit und Schlagzeuger Phil Rudd (66) geriet 2014 unter Verdacht, einen Mord an zwei Personen in Auftrag gegeben zu haben.

Aufgeben kam für AC/DC dennoch nie infrage. Die rüstigen Rocker melden sich nun mit einem brandneuen Bandfoto zurück und lösen damit wohl auch große Begeisterungsstürme unter den Fans aus, da Sänger Brian Johnson trotz seiner gesundheitlichen Probleme weiterhin Bestandteil der Band bleibt. 2016 musste noch Guns N‘ Roses-Kollege Axl Rose (58) für Johnson einspringen, vereinzelt hieß es gar, der US-Rockstar übernehme den Posten am Mikrofon für immer. Doch bei AC/DC setzt man nun nach wie vor auf das bestehende Line-Up.

  • Gesang: Brian Johnson (72); Mitglied seit 1980
  • Leadgitarre: Angus Young (65); Mitglied seit Bandgründung 1973
  • Rhythmusgitarre: Stevie Young (63); Mitglied seit 2014
  • Bass: Cliff Williams (70); Mitglied seit 1977
  • Schlagzeug: Phil Rudd (66); Mitglied seit 1975

In dieser Besetzung werden AC/DC vermutlich auch bald ein neues Album herausbringen. Möglicherweise haben die Australier zudem auch schon das Artwork oder zumindest einen Teil davon veröffentlicht. Zudem gilt es als wahrscheinlich, dass die Platte den Titel „PWR UP“ (oder „Power Up“) tragen wird. Diese Worte sind auf der brandneuen Website, die erst vor wenigen Tagen online ging, sehr auffällig platziert.

Aktuelle Neuigkeiten zu Metallica, Böhse Onkelz oder Rammstein und vielen weiteren Musikern gibt es hier.

Rubriklistenbild: © Joel Carrett/Lukas Lehmann/Emilio Naranjo/dpa/picture alliance

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare