TV-Tipp

Die große Liebe auf dem Wühltisch finden

+
18 Großstadtsingles suchen beim Speeddating nach der Liebe fürs Leben und finden dabei einige Überraschungen.

Region Rhein-Main – Neun Frauen, neun Männer, ein Ziel: 18 Großstadt-Singles suchen beim Speed-Dating einen passenden Partner. Fünf Minuten Zeit haben sie, um ihr Gegenüber kennenzulernen, am Ende müssen sie sich entscheiden.

Im Rennen gegen den Sekundenzeiger kommt es darauf an, sich optimal zu verkaufen, aber auch den anderen zu entdecken. Alle haben eines gemeinsam: Sie sind irgendwie verzweifelt.

Es geht um Cappuccino und Gin Tonic, um Allergien und Neurosen, um Schnäppchen und Designerstücke. Man darf nicht zimperlich sein, will man hier die Liebe seines Lebens finden.

Mit „Shoppen“ präsentiert Autor, Regisseur und Produzent Ralf Westhoff seinen ersten Kinofilm, das treffende und humorvolle Porträt einer neuen Singlegeneration, rasant, frech und lebensecht. Der Film überzeugt mit amüsanten Dialogen, intelligentem Wortwitz und einem feinen Gespür für Timing. Er zeigt, dass sich hinter der glänzenden Fassade hipper Großstadt-Singles immer noch die Hoffnung auf die große Liebe versteckt. „Shoppen“ vereint ein starkes Darsteller-Ensemble aus Jungstars der Münchner Theaterszene. Bei seiner Weltpremiere mit Szenenapplaus gefeiert, entpuppte sich der Film bei den 40. Internationalen Hofer Filmtagen als Publikumsliebling.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare