Riesen-Sauerei: Tiertafel beklaut

+
Dieses gusseiserne Sparschwein – 45 Zentimeter lang, 25 Zentimeter hoch und mit Einnahmen rund 15 Kilogramm schwer – wurde gestohlen.

 Frankfurt – Tiertafel-Ausgabestellenleiterin Conny Badermann ist stinksauer. Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte in die Tiertafel Frankfurt eingebrochen und ein Sparschwein mit Spenden gestohlen. Von Axel Gryscyk

„Von diesem Geld kaufen wir immer das Futter, das den Tieren fehlt. Meist ist es Sonderfutter für die kranken Tiere – fast 500 Euro sind es immer“, sagt sie. Jetzt befürchtet die Tierfreundin für den Februar überhaupt kein Futter kaufen zu können. In der Tiertafel bekommen Tiere von bedürftigen Menschen ihr Futter, wenn Frauchen oder Herrchen nicht mehr in der Lage sind, den Hunger ihrer Vierbeiner zu stillen. Dosenfutter für Katzen und Hunde sind stets gefragt, jeden Samstag werden 1000 Schälchen Futter gebraucht. Jetzt braucht die Tiertafel und die armen Tiere händeringend Hinweise oder Futterunterstützung. Wer helfen will, nimmt Kontakt unter Telefon: (069) 333162 auf.

Kommentare