Ratten, lauft um euer Leben, jetzt gibt‘s Gift

Dieburg - Ab Montag, 19. Mai, geht es den Ratten in Dieburg an den Kragen. Die Stadt Dieburg eine Firma damit beauftragt, den Schädlingen mit Hilfe von Giftködern und Fallen im Dieburger Kanalnetz den Garaus zu machen.Gefahr für Haustiere bestehe dabei nicht, sagt Bürgermeister Dr.

Werner Thomas, da alle Köder unterirdisch ausgelegt würden. Es könne jedoch zeitweise zu leichten Verkehrsbehinderungen kommen, wenn die Schädlingsbekämpfer in den Straßen die Kanalschächte öffnen.

Die Rattenbekämpfung findet zweimal jährlich statt. Wer Interesse an einer privaten Rattenbekämpfung hat, sollte sich möglichst umgehend im Rathaus melden. Unter Tel.: (06071) 2002-222 gibt es weitere Auskünfte zum Thema. red

Kommentare