Polarwölfe paaren sich

+
Wenn der Duft der Alphawölfin lockt, gibt‘s kein Halten mehr.

Hanau/Kein-Auheim – Die Polarwölfe Ayla, Scott und Khan im Wildpark „Alte Fasanerie“ in Hanau/Klein-Auheim sind in Paarungsstimmung. Vor einigen Tagen hat nach Beobachtung von Wildpark-Biologin Marion Ebel die so genannte Vorranz begonnen – das Vorspiel zu Paarung. Von Norman Körtge

Während der Ranz ab Anfang März sind die Tiere in ihrem Gehege gut zu beobachten. Das ausgeprägte Liebesspiel dieser sozialen, imposanten und hochintelligenten Beutegreifer kann aus der Nähe beobachtet werden.

„Der Duft der Alphawölfin ist jetzt so intensiv und anziehend, dass der Rüde sie keinen Moment mehr aus den Augen lässt“, berichtet Ebel. Sie geht davon aus, dass das Naturschauspiel bis Mitte März anhält. In dieser Zeit kann es auch zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen den zwei Rüden Scott und Khan kommen.

Kommentare