Müllermittler retten Dackelbabys aus Transporter

+
Sieben kleine Dackelwelpen wurden in offenbach aus einem parkenden Auto gerettet.

Offenbach – Müllermittler beim Offenbacher Ordnungsamt haben sieben Dackelmischlingswelpen aus einem parkenden Fahrzeug gerettet.

Auf der Suche nach einer illegalen Müllablagerung entdeckte Manfred Krack, Müllermittler beim Offenbacher Ordnungsamt, eine Dackelhündin, eingeschlossen in einem Transporter. Krack verständigte das Amt für Veterinärwesen. Amtsleiterin Karin Haßinger entschied, die Hündin zu befreien.

Doch nicht nur die Hundedame saß eingeschlossen in dem Fahrzeug fest, sondern auch sieben kleine Welpen, die laut Karin Haßinger die nächsten Stunden wohl nicht überlebt hätten. Alle Tiere wurden von der Offenbacher Feuerwehr ins Tierheim gebracht. Auf die Halterin wartet ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare