Polizei bittet um Hinweise

Frecher Hühnerdieb klaut Kampfhahn

+

Offenbach - Ein Hühnerdieb hat im Offenbacher Stadtteil Bieber sein Unwesen getrieben und einen altenglischen Kampfhahn gestohlen. Von dem Dieb fehlt jede Spur. Die Polizei bittet um Hinweise.

In der Nacht als Deutschland Weltmeister wurde und zehntausende Fans quer durch die Innenstädte feierten, schlich sich ein Hühnerdieb in die Kleintierzuchtanlage an der Waldhofstraße in Bieber. Der Unbekannte durchtrennte den Maschendrahtzaun und klaute aus dem Gehege das Kampfhuhn. Das Tier habe einen Wert von etwa 25 Euro.

Was mit dem Beutestück anschließend passierte, konnte bisher noch nicht ermittelt werden. Wer weiß, wo das gute Tier aufgetaucht ist, meldet sich bitte beim 1. Revier in Offenbach unter (069) 8098-5100. red

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare