Einbrecher machen tierische Beute

Hundewelpen bei Einbruch gestohlen

+

Neu-Isenburg - Einbrecher haben in der Nacht zum Donnerstag aus einer Erdgeschosswohnung in der Ludwigstraße einen Hundewelpen gestohlen. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.

Im Eschenweg haben Ganoven am frühen Donnerstag ein Fenster zu einem Einfamilienhaus aufgehebelt und waren hinein gestiegen. Wie die Polizei berichtet, durchwühlten die Eindringlinge  zwischen 2 und 6 Uhr in jedem Zimmer das Mobiliar. Es fehlt jedoch anscheinend nichts.

Einen Hundewelpen dagegen klauten Einbrecher in der Nacht zum Donnerstag aus einer Erdgeschosswohnung in der Ludwigstraße. Zwischen 18 und 7 Uhr hatten Unbekannte die Tür aufgebrochen und anschließend die Schränke und Schubladen durchwühlt. Die Kriminalpolizei ermittelt in beiden Fällen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 069/8098-1234.

Bilder aus der Tierherberge Egelsbach

Bilder aus dem Egelsbacher Tierheim

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare