Das eigene Haustier zum TV-Star machen

+
Zwar hält „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“- Star Anne Menden hier kein klassisches Haustier in der Hand, aber sie sucht in Rödermark talentierte Hunde, Katzen oder Mäuse für eine Gastrolle in der Daily-Soap.

Rödermark – Egal ob Hund, Katze, Maus oder Vogel. Wer ein talentiertes Haustier hat, der kann es zum TV-Star machen. Die Daily Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ sucht tierische Talente und lädt zum Casting nach Rödermark zum Tierfachmarkt „Fressnapf“. Von Norman Körtge

Außergewöhnliche Talente, herausragende Charaktereigenschaften oder einzigartiges Aussehen – in vielen Haustieren steckt ein kleiner Star. Damit dieser auch den Weg ins Rampenlicht findet, lädt die Rödermärker Filiale der Tierfachmarkt-Kette „Fressnapf“, Ober-Rodener-Straße 11, für Mittwoch, 28. Juli, von zehn bis 18 Uhr zum Tier-Casting. Der Gewinner der deutschlandweiten Aktion erhält eine tierische Gastrolle in Deutschlands erfolgreichster Daily Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ).

„Kann dein Hund eine Leiter rückwärts hochlaufen oder dein Vogel die deutsche Nationalhymne singen oder ist dein Kaninchen einfach zu süß?“, fragt GZSZ-Star Anne Menden, die die Rolle der Emily Höfer spielt. Der Kreativität sind keinerlei Grenzen gesetzt.

Deshalb ist Rödermarks „Fressnapf“-Chef Gerhard Huss auch sehr gespannt, was er so alles am Mittwoch zu sehen bekommt. „Einfach mit seinem Haustier vorbei kommen“, lädt er ein. Sein Hund „Clinton“ kann übrigens singen. „Man muss nur ein wenig Phantasie haben, dann erkennt man auch die Melodie“, erzählt Huss und lacht. Infos gibt‘s unter www.fressnapf-tiercasting.de. Dort findet später auch die Abstimmung statt.

Kommentare