Fuerteventura: Ganz entspannt am Strand

+
Karibik der Kanaren: Der Strand von Jandia im süden von Fuerteventura ist berühmt für sein kristallklares Wasser und den feinen Sand.

Bei den Clubs von Aldiana gehören Promis zum Programm - irgendwer leitet immer irgendwo einen Workshop. In unserer Serie rund um das Thema Cluburlaub verrät Joyce Bakels, wie man im Urlaub dank Yoga perfekt entspannen kann.

Frau Bakels, ist Fuerteventura ein guter Ort, um zu sich selbst zu finden?

Fuerteventura ist eine traumhafte Insel, da fällt es in der Tat gar nicht so leicht, die äußeren Reize mal vollständig auszublenden und sich ganz auf sich selbst zu konzentrieren. Aber alle Aldiana-Gäste, die bei mir den Yoga-Kurs belegen, haben noch viel freie Zeit, die Clubanlage und die Insel ausgiebig zu erkunden.

Ergänzen Sie bitte den Satz: Urlaub ist für mich ...

...innere Entspannung. Insofern fühle ich mich eigentlich oft wie im Urlaub, denn genau darum geht es ja beim Yoga: Momente tiefster Entspannung schaffen.

Was darf in Ihrem Urlaubsgepäck nie fehlen, was lassen Sie gerne zu Hause?

Meine Yogamatte nehme ich eigentlich immer mit. Den Regenschirm lasse ich zu Hause. Ich bin eine sonnenhungrige Urlauberin und wünsche mir einfach, dass es nicht regnet.

Wer im Urlaub entspannen will, sollte den Tag im Club wie beginnen?

Mit einem „Sonnengruß“ - der idealen Yoga-Übung, um Körper, Geist und Seele zu aktivieren und Energien zu sammeln.

Worin sehen Sie die größten Stressfaktoren im Urlaub? Was sollte man auf alle Fälle vermeiden?

Den Tag zu sehr durchzuplanen. Man sollte sich nicht zu viel vornehmen, sonst ist man schnell im Freizeitstress.

Wo findet man Sie an einem Ort wie Aldiana Fuerteventura am häufigsten? Welcher Teil der Clubanlage ist Ihr Lieblingsplatz?

Ich fühle mich im gesamten Club - wie auch in anderen Aldiana-Anlagen - sehr wohl, da hier das Motto „Urlaub unter Freunden“ richtig gelebt wird. Wenn ich mich jedoch für einen Lieblingsort im Aldiana Fuerteventura entscheiden müsste, dann sind das die Klippen über dem Strand. Von dort hat man einen wunderschönen Blick auf das türkisfarbene Meer.

Sie leiten im September auf Fuerteventura wieder Yoga-Kurse im Club. Findet, wer noch nie Yoga gemacht hat, bei Ihnen den Anschluss oder sollte man sich schon zu Hause in Theorie und Praxis vorbereiten und wenn ja, wie?

Ich biete sowohl Kurse für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene an, insofern kann sich jeder die passenden Stunden aussuchen.

Yoga soll nicht nur Gymnastik sein, sondern auch helfen, das Leben besser zu meistern. Wie sind Ihre Erfahrungen?

Yoga hilft, ein neues Körpergefühl zu entwickeln, für den eigenen Körper Verantwortung zu übernehmen und bewusster zu leben. Ich bekomme von vielen Teilnehmern die Rückmeldung, dass sie dank Yoga ausgeglichener sind - und das kann im stressigen Alltag enorm helfen.

Ihre Tipps für Fuerteventura - was sollte man auf alle Fälle einmal gemacht haben?

Fuerteventura ist bekannt für seinen einzigartigen Fischreichtum, insofern sollte man unbedingt mal Tauchen oder Schnorcheln gehen. Hier gibt es viele Angebote im Aldiana Fuerteventura - auch für Anfänger. Einmalig ist auch das „Dünenfrühstück“, ein Ausflug, der ebenfalls direkt im Club buchbar ist. Inmitten der Dünen ist ein super Büffet aufgebaut- ein wirklich außergewöhnliches Erlebnis!

Und wie lassen Sie den Tag im Club schließlich ausklingen?

Manchmal an der Bar, aber manchmal auch mit einem guten Buch auf dem Balkon bzw. auf der Terrasse, je nachdem, welches Zimmer ich habe.

REISE-INFOS ZU FUERTEVENTURA

REISEZIEL- Fuerteventura ist mit rund 1600 Quadratkilometern Fläche die zweitgrößte der Kanarischen Inseln und hat etwa 100 000 Einwohner. 

WOHNEN - Der Aldiana Fuerteventura liegt im Süden der Insel am rund 20 Kilometer langen Strand von Jandia. Die 361 Zimmer sind auf Bungalows und das Hauptgebäude verteilt. 

SPORT - Schwerpunkte im Aldiana Fuerteventura sind alle Arten von Wassersport, insbesondere Tauchen, sowie Tennis (12 Plätze), Segeln, Surfen, Beachvolleyball und Radsport (Verleih von Mountainbikes und Rennrädern). 

REISETYP - Große und kleine Gäste können sich hier auf vielfältigste Weise austoben und in der wie ein großer Garten gestalteten Clubanlage oder im Wellness-Center entspannen. 

PREISE - Eine Woche im Aldiana Fuerteventura kostet ab 1158 Euro pro Person (im DZ) mit Flug ab/bis München, Transfer und All-inclusive-Verpflegung. Der Yoga-Kurs für Einsteiger mit Joyce Bakels findet vom 5. bis 9. September statt und kostet 49 Euro pro Person, der Kurs für Fortgeschrittene vom 12. bis 16. September kostet 149 Euro pro Person. 

WEITERE INFOS - im Reisebüro oder unter www.aldina.de, Tel. 01803-90 10 48 (9 Cent/Min. im dt. Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent/Min.).

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare