Kreuzfahrten-Check

Aida & Tui Cruises: Im Kreuzfahrt-Test gab es bei einem von beidem nichts zu beanstanden

+
Wie gut sind Kreuzfahrten von Aida und Tui Cruises wirklich?

Rund 2,2 Millionen Deutsche gehen jährlich auf Kreuzfahrt. Tendenz steigend. Umso wichtiger ist es, zu wissen, welche Schiffe sich lohnen - und welche nicht.

Früher teuer und exklusiv, heute Massentourismus: Kreuzfahrten sind für Deutsche eine beliebte Möglichkeit, ihren Urlaub zu verbringen und ein paar Tage auszuspannen. Wie aber steht es um die Qualität auf einer Kreuzfahrt? Wie tief müssen Passagiere dafür in die Tasche greifen? Und was sind die Schattenseiten des Kreuzfahrtgeschäfts?

Aida oder Tui Cruises? Der Kreuzfahrt-Check

Diesen Fragen ging etwa das Magazin "ZDFzeit" bereits im vergangenen Jahr auf den Grund. Die Sendung "AIDA oder TUI Cruises? – Der Kreuzfahrt-Check" sollte aufzeigen, wer im Rennen um den Titel des besten Kreuzfahrtschiffes gewinnt - Aida oder Tui Cruises. Doch halten die Anbieter, was sie versprechen?

Der direkte Vergleich findet zwischen "AIDAprima" und "Mein Schiff 5" statt. Welche Kreuzfahrt kostet mehr? Welche bietet den besseren Service? Und wo erholen sich Passagiere am besten? Eine große Befragung von 130 ehemaligen Urlaubern soll Aufschluss darüber geben.

Lesen Sie hier: Warum Sie auf Kreuzfahrt wirklich immer eine Rolle Klebeband einpacken sollten.

Zudem sollen auch die Schattenseiten einer Kreuzfahrt aufgezeigt werden: Wie finden sich Reisende im "Preis- und Angebotsdschungel" der Kreuzfahrt-Veranstalter zurecht? Wer zahlt den Preis für den Anstieg der Kreuzfahrten? Wie fair geht es dabei zu? Und wie ernst ist die Kritik der Umweltverbände zu nehmen, die vor Unmengen an Ruß und Ultrafeinstaub in der Luft warnen?

Lesen Sie hier: Wann Sie auf Kreuzfahrt das Fitnessstudio auf keinen Fall nutzen sollten.

Passagier-Umfrage: Wie gut sind Kreuzfahrten mit Aida, wie gut mit Tui Cruises?

In der Umfrage wurden 130 Passagiere befragt. Dabei reisten laut dem Magazin 67 Urlauber schon einmal mit Kreuzfahrtschiffen der Aida, 18 schon einmal mit Tui Cruises und 45 bereits mit beiden.

In der Gesamtzufriedenheit sammelten 83 Prozent der Aida-Reisenden positive Erfahrungen, zehn Prozent waren unzufrieden. Bei Tui Cruises gab es vonseiten der insgesamt 63 Passagiere, die mit diesen Kreuzfahrtschiffen schon einmal unterwegs waren, gar nichts zu beanstanden.

Auch Sie haben in unserer Leser-Umfrage entschieden, welches Ihr liebstes Kreuzfahrtschiff ist - mit diesen Ergebnissen.

Lesen Sie hier: Wer auf Kreuzfahrt diese Kleidung trägt, dem drohen hohe Geldstrafen und Gefängnis.

Umfrage: Gehen Sie dieses Jahr auf Kreuzfahrt?

Lesen Sie hier: Kranke Seniorin (79) auf Kreuzfahrt ausgesetzt - am Ende schreibt sie Testament.

Auf der Kreuzfahrt: Qualität des Essens und Anstehen am Buffet

Im Hinblick auf die Qualität des Essens waren von insgesamt 107 Passagiere, die mit Aida-Schiffen reisten, nur sechs unzufrieden. Tui-Reisende hatten dagegen am Essen gar nichts auszusetzen. Das zur Qualität. Was jedoch fast ein Viertel der Aida-Reisenden bemängelte, waren die Anstehzeiten am Buffet. Auch hier gab es von Tui-Reisenden keinen Grund zur Beanstandung.

Lesen Sie hier: Schiffsarzt enthüllt Geheimnis der Kreuzfahrt-Köche, das Passagiere nicht wissen wollen.

Suche nach einem freien Liegestuhl am Kreuzfahrt-Pool

Weiter ging es in der Befragung mit der Dauer der Suche nach einem freien Liegestuhl am Pool auf der Kreuzfahrt. Hier waren die Ergebnisse bei den beiden Kreuzfahrtschiffen ähnlich: 39 Prozent der Aida-Reisenden empfand die Suche nach einem freien Liegestuhl als lange, bei Tui Cruises fanden 60 Prozent problemlos einen freien Platz.

Lesen Sie hier: Warum auf der Kreuzfahrt die Mitnahme eines Föhns verboten ist.

Sehen Sie auch im Video: Fünf Geheimnisse rund um die Kreuzfahrt

Auch interessant: Aus diesem Grund sind Pools auf Kreuzfahrtschiffen so schmal. Und: Auf Kreuzfahrt mit Hund: Was muss ich beachten?

sca/Glomex

Diese neuen Kreuzfahrtschiffe starten 2018

Fünfter Neubau: Nach der "Star", "Sea", "Sky" und "Sun" folgt die "Spirit" von Viking.
Fünfter Neubau: Nach der "Star", "Sea", "Sky" und "Sun" folgt die "Spirit" von Viking. © Viking Cruises
Erstes LNG-Schiff: Die "Aida Nova" fährt ab Ende 2018 auf den Kanaren.
Erstes LNG-Schiff: Die "Aida Nova" fährt ab Ende 2018 auf den Kanaren. © Aida Cruises
Erstmals gibt es auf der "Aida Nova" Kabinen für Einzelreisende.
Erstmals gibt es auf der "Aida Nova" Kabinen für Einzelreisende. © Aida Cruises
Erstes Expeditionsschiff mit Hybrid-Technologie: Die "Roald Amundsen" von Hurtigruten kann in einigen Phasen emissionsfrei fahren.
Erstes Expeditionsschiff mit Hybrid-Technologie: Die "Roald Amundsen" von Hurtigruten kann in einigen Phasen emissionsfrei fahren. © Hurtigruten
Expeditionsschiff mit Annehmlichkeiten: Selbst einen Infinity-Pool gibt es auf der "Roald Amundsen".
Expeditionsschiff mit Annehmlichkeiten: Selbst einen Infinity-Pool gibt es auf der "Roald Amundsen". © Hurtigruten
Charakteristikum der "MSC Seaview" ist das ungewöhnliche Heck. Zudem gibt es sehr viel Außenfläche.
Charakteristikum der "MSC Seaview" ist das ungewöhnliche Heck. Zudem gibt es sehr viel Außenfläche. © MSC
Den Fischen ganz nah: Highlight der "Le Lapérouse" und "Le Champlain" ist eine Unterwasserlounge.
Den Fischen ganz nah: Highlight der "Le Lapérouse" und "Le Champlain" ist eine Unterwasserlounge. © Ponant
Auf verschiedene Routen rund um Europa begibt sich die "Seabourn Encore" ab Anfang Mai.
Auf verschiedene Routen rund um Europa begibt sich die "Seabourn Encore" ab Anfang Mai. n © Seabourn Cruise Line
20 Meter länger als die bisherigen Neubauten wird die neue "Mein Schiff 1". Sie ersetzt in der Flotte das gleichnamige alte Schiff.
20 Meter länger als die bisherigen Neubauten wird die neue "Mein Schiff 1". Sie ersetzt in der Flotte das gleichnamige alte Schiff. © Tui Cruises
Im Juni 2018 bringen Lindblad Expeditions und National Geographic die "National Geographic Explorer" an den Start.
Im Juni 2018 bringen Lindblad Expeditions und National Geographic die "National Geographic Explorer" an den Start. © Lindblad Expeditions
Fliegender Teppich: An der Seite der "Celebrity Edge" gibt es einen freischwebenden Bereich, der über mehrere Decks bewegt werden kann.
Fliegender Teppich: An der Seite der "Celebrity Edge" gibt es einen freischwebenden Bereich, der über mehrere Decks bewegt werden kann. © Celebrity Cruises
Vor allem der Sportbereich wird sich auf der neuen "Mein Schiff 1" komplett neu gestaltet zeigen.
Vor allem der Sportbereich wird sich auf der neuen "Mein Schiff 1" komplett neu gestaltet zeigen. © Tui Cruises
Größter Rahsegler der Welt: Eigentlich sollte die "Flying Clipper" bereits 2017 getauft werden, jetzt wird es wohl 2018 so weit sein.
Größter Rahsegler der Welt: Eigentlich sollte die "Flying Clipper" bereits 2017 getauft werden, jetzt wird es wohl 2018 so weit sein. © Star Clippers
Vor allem in Alaska wird die neue "Norwegian Bliss" ab 2018 fahren.
Vor allem in Alaska wird die neue "Norwegian Bliss" ab 2018 fahren. © Norwegian Cruise Line
Auf der "Norwegian Bliss" wird es als Besonderheit auch eine zweistöckige Kartbahn geben.
Auf der "Norwegian Bliss" wird es als Besonderheit auch eine zweistöckige Kartbahn geben. © Norwegian Cruise Line
Auf den Spuren berühmter französischer Entdecker: "Le Lapérouse" und "Le Champlain" von Ponant gehen 2018 an den Start.
Auf den Spuren berühmter französischer Entdecker: "Le Lapérouse" und "Le Champlain" von Ponant gehen 2018 an den Start. © Ponant
Größtes Kreuzfahrtschiff der Welt: Die "Symphony of the Seas" wird derzeit in der STX Werft in Frankreich gebaut.
Größtes Kreuzfahrtschiff der Welt: Die "Symphony of the Seas" wird derzeit in der STX Werft in Frankreich gebaut. © Royal Caribbean International
Blick auf den Boardwalk der "Symphony of the Seas": Weit über 6300 Passagiere werden auf das noch im Bau befindliche Schiff passen.
Blick auf den Boardwalk der "Symphony of the Seas": Weit über 6300 Passagiere werden auf das noch im Bau befindliche Schiff passen. © Royal Caribbean International
Die "Scenic Eclipse" hat unter anderem einen Hubschrauber an Bord.
Die "Scenic Eclipse" hat unter anderem einen Hubschrauber an Bord. © Scenic Luxury Cruises & Tours
Entspannen am Pooldeck: Die "Viking Spirit" bietet Platz für 930 Passagiere.
Entspannen am Pooldeck: Die "Viking Spirit" bietet Platz für 930 Passagiere. © Viking Cruises
100 Passagiere finden in den Kabinen der neuen "National Geographic Venture" Platz.
100 Passagiere finden in den Kabinen der neuen "National Geographic Venture" Platz. © Lindblad Expeditions
Am 2. April bricht die "Carnival Horizon" zur Jungfernfahrt im Mittelmeer auf.
Am 2. April bricht die "Carnival Horizon" zur Jungfernfahrt im Mittelmeer auf. © Carnival Cruise Line
Ein großer Wasserpark und ein Beachpool sind die Highlights der "Carnival Horizon".
Ein großer Wasserpark und ein Beachpool sind die Highlights der "Carnival Horizon". © Carnival Cruise Line
Lange Tradition: Die "Nieuw Statendam" ist bereits das sechste Schiff von Holland America mit diesem Namen.
Lange Tradition: Die "Nieuw Statendam" ist bereits das sechste Schiff von Holland America mit diesem Namen. © Holland America Line
Die "Nieuw Statendam" bietet Platz für 2666 Passagiere und kommt in der Karibik zum Einsatz.
Die "Nieuw Statendam" bietet Platz für 2666 Passagiere und kommt in der Karibik zum Einsatz. © Holland America Line

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare