Ohne Alkohol ins neue Jahr

+
Alkohol verboten heißt es bei der Silvesterfete im Saalbau Bornheim.

Frankfurt – Mit Wasser statt mit Sekt anstoßen: Das ist beim "Alkoholfreien Silvesterball" am Freitag, 31. Dezember, angesagt, wenn Frankfurt um null Uhr in der Nacht das neue Jahr begrüßt. Von Jennifer Dreher

Seit 27 Jahren gibt es schon den nüchternen Silvesterball. „Alle, die ohne Alkohol Silvester feiern wollen, sind willkommen“, sagt Petra Hochheimer von Guttempler Hessen. Jung und alt feiern im Saalbau Bornheim., Arnsburger Straße 24, gemeinsam. Salate, Schnitzel und Snacks gibt es bei der angrenzenden Gaststätte.

„Wir haben immer sehr viel Spaß – auch ohne Alkohol“, berichtet Hochheimer. So ist auch alles an dem Silvesterball wie bei jeder anderen Party auch: Es wird getanzt, gelacht und getrunken – nur eben kein Alkohol.

Karten gibt es montags bis freitags ab 17.30 Uhr für 14 Euro im Reinhold-Kobelt-Haus, Metzlerstraße 34, in Frankfurt. Weitere Infos gibt es telefonisch unter (06190) 71955 und auf Webseite vom Saalbau Bornheim.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare