Bilder aus dem neuen Illuminati-Film

1 von 16
Mit Spannung erwartet: Die Verfilmung des Erfolgsromans von Dan Brown. "Illuminati - Angels and Demons" ist ab zwölf Jahren freigegeben.
2 von 16
Spielte bereits in der Verfilmung von Dan Browns Erfolgsromans "Sakrileg" die Hauptrolle: Tom Hanks als Professor Robert Langdon.
3 von 16
An der Seite von Tom Hanks spielt Ayelet Zurer die Physikerin Vittoria Vetra. Mit ihr zusammen sucht er in den Archiven des Vatikans nach Anhaltspunkten.
4 von 16
Die Mühe hat sich gelohnt: (v. l.) Inspector Olivetti (Pier Francesco Favino),  Vittoria Vetra (Ayelet Zurer) und Robert Langdon (Tom Hanks) entdecken einen Geheimgang.
5 von 16
Ungewohnt: Frauenschwarm Ewan McGregor (Die Insel) spielt Camerlengo Patrick McKenna.
6 von 16
Unser Mann in Hollywood: Armin Mueller-Stahl ist K ardinal Strauss, der hier gerade mit dem Camerlengo (Ewan McGregor) eine Messe zelebriert.
7 von 16
In dem Vatikan-Triller müssen Langdon und Vetra mehr als ein Grab öffen, um den Illuminati schließlich auf die Spur zu kommen. 
8 von 16
Robert Langdon (Tom Hanks) und Vittoria Vetra (Ayelet Zurer) beraten sich im Vatikan mit Chartrand (Thure Lindhardt) und den Kardinälen.
9 von 16
Der Geheimbund hat wieder zugeschlagen: Robert Langdon (Tom Hanks) kommt zu spät. 

Robert Langdon ermittelt wieder: Nach "Sakrileg" startet mit "Illuminati" die zweite Verfilmung von US-Erfolgsautor Dan Brown in den deutschen Kinos. Die Hauptrolle spielt erneut Tom Hanks.

Kommentare