Das waren die Quoten-Hits 2010

+
Fußball, Fußball und nochmals Fußball: Die Jagd nach dem runden Leder ist nicht nur der Deutschen liebste TV- Sportart, sondern baut den Vorsprung in der Zuschauergunst sogar noch weiter aus.

Berlin - Fußball über alles: Keine andere Sportart lockt so viele Menschen vor den Fernseher. Im WM-Jahr waren es noch mehr als sonst - und die Kicker setzten sich sogar an die Spitze der ewigen Bestenliste.

Fußball, Fußball und nochmals Fußball: Die Jagd nach dem runden Leder ist nicht nur der Deutschen liebste TV- Sportart, sondern baut den Vorsprung in der Zuschauergunst sogar noch weiter aus. Im WM-Jahr stehen neun Fernseh-Übertragungen von Partien in Südafrika auf den ersten neun Plätzen der erfolgreichsten TV- Übertragungen 2010. “Gerade durch die WM ist es die alles dominierende Sportart“, kommentierte ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky das Ranking. Fußball ist unschlagbar: Diese Erkenntnis gilt mehr denn je für die TV-Macher.

Die Übertragung vom WM-Halbfinale der deutschen Mannschaft gegen Spanien in der ARD setzte sich mit einer Durchschnittsquote von 31,10 Millionen sogar an die Spitze der ewigen TV-Hitliste. Dabei nicht berücksichtigt sind die vermutlich 15 bis 20 Millionen Fans, die das Match beim Public Viewing verfolgten. Insgesamt acht Übertragungen von ARD und ZDF aus Südafrika hatten mehr als 20 Millionen Zuschauer.

Zum Vergleich: Die erfolgreichste TV-Sendung außerhalb des Sports ist - abgesehen von den Nachrichten in den Halbzeitpausen - die ARD-Übertragung vom Eurovision Song Contest in Oslo mit 14,73 Millionen. Gegen Fußball hatte selbst Lena keine Chance. Erst auf Platz 13 der Sport-Hits des Jahres 2010 folgt die erste andere Sportart. 13,34 Millionen Menschen sahen den Box-Kampf von Vitali Klitschko gegen Shannon Briggs bei RTL. Nicht viel weniger waren es beim Kampf seines Bruders Wladimir gegen Eddie Chambers. Auch die Formel 1 mit der Rückkehr von Michael Schumacher und dem neuen Weltmeister Sebastian Vettel kann nicht ansatzweise mit den Kickern mithalten.

Nur auf Platz 31 steht die erfolgreichste Motorsport-Übertragung. Immerhin knackten sowohl das Rennen in Bahrain mit dem Schumacher-Comeback als auch Vettels Titelgewinn in Abu Dhabi die Zehn-Millionen-Grenze. Die beliebteste Wintersport-Disziplin der deutschen TV-Zuschauer bleibt Biathlon. Platz 36 mit 10,03 Millionen Zuschauer schaffte die Damen-Staffel bei den Olympischen Winterspielen. Die TV-Übertragungen aus Vancouver blieben ansonsten im einstelligen Bereich. “Das hat mit der Zeitverschiebung zu tun“, erklärte ARD-Sportkoordinator Balkausky: “Viele Entscheidungen waren in der Nacht.“ Bei den Marktanteilen waren die Olympia-Übertragungen allerdings “weit vorne“. Den Topwert hält aber auch hier der Fußball: 89 Prozent aller TV-Haushalte schauten das WM-Spiel der DFB-Auswahl gegen Argentinien.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare