Peinliche Panne

TV-Sender zeigte Queen statt Thatcher

+
Die taiwanesische Nachrichtensprecherin verkündet den Tod von Margret Thatcher - im Hintergrund laufen Bilder von Queen Elizabeth II.

Taipeh - Peinliche Panne: Ein taiwanesischer Nachrichtensender hat seine Berichterstattung über den Tod der früheren britischen Premierministerin Margaret Thatcher mit Archivbildern von Queen Elizabeth II. unterlegt.

Dafür entschuldigte sich „CTi Cable“ am Dienstag bei seinen Zuschauern.

Auch in Thailand blamierte sich ein Nachrichtensender: „Channel 5“ brachte Bilder der Schauspielerin Meryl Streep, die Thatcher 2011 im Kinofilm “Eiserne Lady“ verkörpert hatte. Auch dafür war eine öffentliche Entschuldigung fällig. Thatcher war am Montag im Alter von 87 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben.

AP

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare