Die TV-Hits des Jahres: Fußball, Lena, Wanderhure

+
König Fußball ist auch der König der TV-Quoten 2010: In 84 Prozent der 50 meistgesehenen Fernsehsendungen des Jahres spielte das runde Leder die Hauptrolle.

Baden-Baden - König Fußball ist auch der König der TV-Quoten 2010: In 84 Prozent der 50 meistgesehenen Fernsehsendungen des Jahres spielte das runde Leder die Hauptrolle.

Unangefochten auf Platz eins liegt mit einem neuen Einschaltquotenrekord (31,10 Millionen Zuschauer) das WM-Halbfinal-Spiel Deutschland-Spanien vom 7. Juli. Die ARD-Übertragung erreichte 83 Prozent Marktanteil, wie das Marktforschungsunternehmen Media Control am Dienstag mitteilte. Meistgesehene Sport-Übertragung jenseits des Fußballs war 2010 der WM-Boxkampf Vitali Klitschko gegen Shannon Briggs bei RTL am 16. Oktober - er erreichte 13,45 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 57,5 Prozent).

Als quotenstärkste Sendung jenseits des Sports taucht erst auf Platz 17 der TV-Bestenliste der “Eurovision Song Contest“ auf (14,73 Millionen Zuschauer/49 Prozent Marktanteil), bei dem die Sängerin Lena in der Nacht vom 29. auf den 30. Mai in Oslo für Deutschland gewann. Bei den Reihen und Serien siegte ein ARD-Krimi: Den Münsteraner “Tatort: Spargelzeit“ vom WDR schalteten am 10. Oktober 10,60 Millionen Menschen ein (Marktanteil: 29,4 Prozent). Beliebtester TV-Film war die Sat.1-Produktion “Die Wanderhure“ am 5. Oktober, die 9,87 Millionen Zuschauer (31,3 Prozent) verfolgten.

Der TV-Hit des Jahres: So sexy war die WM in Südafrika

Wet-T-Shirt-Feier & Brüste als Handy-Tasche: So sexy war die WM

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare