TV-Fastnacht „Mainz bleibt Mainz“ lockt Politiker an

Mainz - Die ZDF-Fernsehfastnacht „Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht“ lockt am Freitag wieder Prominente vor allem aus der Politik an. Zur Live-Sitzung werden drei Ministerpräsidenten erwartet.

Neben der rheinland-pfälzischen Regierungschefin Malu Dreyer (SPD) haben sich laut CDU auch ihre Nachbarn aus dem Saarland und Hessen, die Unionspolitiker Annegret Kramp-Karrenbauer und Volker Bouffier, angesagt. Mit dabei sind laut Staatskanzlei auch Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD), die Deutsche Weinkönigin Nadine Poss und Opel-Chef Karl-Thomas Neumann. Der Unions-Bundestagsfraktionsvize und Ex-Agrarminister Hans-Peter Friedrich (CSU) wird ebenfalls erwartet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare