Monica Lierhaus: Ihr Auftritt bewegt ihre TV-Kollegen

Berlin - Der Auftritt von TV-Moderatorin Monica Lierhaus bei der Goldenen Kamera hat anwesende Kollegen und Prominente bewegt. Vor allem der Heiratsantrag ging vielen zu Herzen.

Der erste öffentliche Auftritt von Sportmoderatorin Monica Lierhaus nach langer Krankheit hat die deutsche Medienprominenz tief

Lesen Sie auch:

Preisträger der Goldenen Kamera 2011

bewegt. “Fantastisch, schön, dass sie wieder da ist“, sagte “Tagesthemen“-Moderator Tom Buhrow, nachdem Lierhaus am Samstag in Berlin einen Ehrenpreis bei der Verleihung der Goldenen Kamera entgegengenommen hatte. Box-Star Henry Maske wünschte Lierhaus “wie die meisten anderen auch“ alles Gute.

Stars und Glamour bei der Goldenen Kamera

Stars und Glamour bei der Goldenen Kamera

Sehe Sie hier die ergreifende Rede von Monica Lierhaus auf youtube.com

Besonders beeindruckte die Teilnehmer der Preisverleihung der Heiratsantrag, den Lierhaus ihrem langjährigen Partner Rolf Hellgardt machte. Den hätten die Macher der Sendung nichteingeplant, sagte Moderator Hape Kerkeling. “Nein, das wusste niemand, das wusste keiner“, erklärte Kerkeling in der Sendung “Leute heute“ direkt nach der Verleihung der Goldenen Kamera. Viele Besucher hatten während dieser überraschenden Szene Tränen in den Augen.

“Es war mir schon klar, dass das ein sehr emotionaler Auftritt werden würde“, sagte Kerkeling, “aber als sie dann ihrem Lebensgefährten, dem Rolf, einen Heiratsantrag gemacht hat, da musste ich mich wegdrehen und hab' gedacht “Wie um Himmels Willen soll ich die Sendung weiter moderieren?“, weil mich das emotional so gepackt hat, ihr Zurückkommen und ihr Sich-Zeigen und dann eben noch dieser Heiratsantrag - das war ein starker emotionaler Moment.“

“Ich hatte Tränen in den Augen“, sagte Schauspieler Herbert Knaup im Anschluss. “Weil es einen natürlich berührt, wenn ein Mensch nach zwei Jahren plötzlich wieder vor die Kamera will und auch vor die Kamera muss, weil er das für sich braucht.“ Eine Zuschauerin schrieb kurz nach dem Auftritt im Internet: “Mein Mann liegt seit fast genau drei Jahren im Wachkoma. (...) Wenn ich so etwas sehe, wird die ohnehin nie versiegende Hoffnung wieder größer.“

“Ich war sehr bewegt“, gestand auch der Sportreporter Patrick Wasserziehr. Die lange Krankheit habe Lierhaus gezeichnet, aber er bewundere ihre Energie, “wieder ins Leben zurückzufinden“. Wasserziehr sagte: “Es war nicht mehr die Monica, die wir vor Augen hatten, das war aber auch klar. Aber ich bewundere ihren Mut und wünsche ihr, dass ihr das Weitere Kraft gibt, das zu schaffen, was vor ihr steht.“

Auch Moderatorin Inka Bause ging der Auftritt sehr nahe. Lierhaus habe damit zum Ausdruck gebracht: “Hier bin ich, nehmt mich so wie ich bin, ich hoffe ihr nehmt mich so.“ Das sei “einfach großartig, diesen Mut und diese Größe zu haben, das hat uns alle gerührt“.

Schauspieler Armin Rohde betonte, ihm sei “das Wasser in die Augen“ geschossen. “Leute, die trotz ihrer Krankheit den Kampf nicht aufgegeben haben, sich nicht kleinkriegen lassen, die zeigen, dass sie immer noch dazu gehören zur Branche (...), das ist ermutigend und man tut sich selber sofort viel, viel weniger leid mit seinen kleinen Zipperlein.“

ARD-Programmdirektor Volker Herres, dem Lierhaus zuvor namentlich gedankt hatte, sagte: “Wir freuen uns sehr, dass es Monica Lierhaus mittlerweile wieder gut genug geht, um im Fernsehen auftreten zu können. Weiteres zu diesem Thema wird am kommenden Dienstag auf der ARD-Pressekonferenz im Anschluss an die Intendantensitzung in Köln bekannt gegeben.“

Auch viele Fernsehzuschauer reagierten im Internet tief beeindruckt. Auf der Facebook-Seite der ZDF-Sendung “Leute heute“, die der Goldenen Kamera im Anschluss ein Spezial widmete, meldeten sich noch in der Nacht viele Menschen zu Wort. Eine Nutzerin etwa schrieb: “Als Monica Lierhaus die Bühne betrat, bekam ich Gänsehaut und einen Kloß im Hals. Tief im Inneren hatte ich gehofft, dass sie wieder fast die 'Alte' ist. So war ich noch mehr gerührt, dass sie so tapfer und stark ist, als 'neue' Monica Lierhaus aufzutreten.“ Die Moderatorin zeige, “wie wichtig es ist, Ziele zu haben und dafür zu kämpfen“.

dapd/dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare