Horror-Klassiker mit Jamie Lee Curtis

Halloween 2018: Kultfilm mit Jamie Lee Curtis wieder im Kino

Passend zur dunklen Jahreszeit und zum amerikanischen Feiertag ist der gleichnamige Film wieder in den Kinos. Das Besondere: Die Fortsetzung von "Halloween" schließt direkt an die Handlung des letzten Filmes von 1978 an.

Los Angeles - Halloween-Fans aufgepasst: Der Horror-Klassiker „Halloween“ kehrt zurück in die Kinos. Michael Myers ist auch nach 40 Jahren einfach nicht totzukriegen. Dem Mann mit Maske gelingt es bei einem Gefangenentransport aus der Psychiatrie zu entfliehen. Sein Ziel ist das verschlafene Städtchen Haddonfield, wo er schon vor 40 Jahren eine Mordserie begangen hat. Der Alptraum beginnt für die Bewohner aufs Neue. Nur eine scheint auf den Angriff vorbereitet zu sein. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis), die dem Killer damals nur knapp entkommen ist, hat ihr ganzes Leben damit verbracht, sich auf einen erneuten Myers-Angriff vorzubereiten. 

Das Besondere: Die Handlung von „Halloween“ schließt direkt an das Original von 1978 an.„Halloween“ ist somit keine Fortsetzung des achten Teils der ursprünglichen Halloween-Filmreihe. Stattdessen drängte Drehbuchautor Danny McBride darauf, die übrige Geschichte zu streichen. Es sei weniger spannend und zu berechenbar, wenn Michael Myers als Bruder von Laurie Strode stets versucht, lediglich seine Familienmitglieder zu ermorden. Ab Donnerstag, den 26.Oktober in den Kinos. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Jamie Lee Curtis spricht erstmals über geheime Drogensucht

Lesen Sie hier: Darum feiert Jamie Lee Curtis kein Halloween mehr

Update vom 29.10.18: Wenn Sie Halloween auch hier zu Lande mit dem neuen Film feiern wollen aber nicht genau wissen, was dieser Tag bedeutet, haben wir die wichtigsten Infos für Sie zusammengefasst.

Rubriklistenbild: © dpa / Ryan Green

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare