Alle Infos zu Folge sieben

GNTM 2020: „Ich habe heute leider kein Foto für dich“ Heidi schmeißt Lieblingskandidatin raus

  • Sandra Loos
    vonSandra Loos
    schließen
  • Andreas Schmid
    Andreas Schmid
    schließen

Die siebte Folge GNTM hatte es in sich. Am Ende schickte Heidi ihre Lieblingskandidatin nach Hause, während andere bleiben durften. Der Ticker zum Nachlesen.

  • Folge sieben bei GNTM dreht sich um das Motto „Social Media“.
  • Alessandra Ambrossio unterstützt Heidi Klum.
  • Die „Meeedchen“ müssen durch eine „Instagram“-Prüfung.

Update vom 19. März: Wie sich die „Meeedchen“ nächste Woche auf der Berlin Fashion Week anstellen, lesen Sie in unserem GNTM-Live-Ticker für Folge 8* nach.  

22.30 Uhr: Das war´s. Der Vorspann der neuen Sendung verspricht Drama und Tränen - also eigentlich wie immer.

22.27 Uhr: Maribel ist weiter - was man ihrem Gesichtsausruck nicht wirklich entnehmen kann.

22.25 Uhr: ProSieben macht das schon gut, immer wieder Lijana auf Maribel anzusprechen. Oder um es mit den Worten Lijanas zu sagen: „Ich kann es nicht mehr hören“

22.22 Uhr: Und während wir die letzten fünf Minuten damit verbracht haben, einen schwachsinnigen Reim auf Maribel zu finden, geht es auch schon weiter. Sensibel? Flexibel? Ach, vergessen wir das, es ist schon spät.

22.17 Uhr: Wer muss außerdem nach Hause? Von den Kandidatinnen wird vehement Maribel gefordert. Nach der Werbung wissen wir mehr. 

22.12 Uhr: Lucy muss gehen. Ihre GNTM-Karriere hatte zwar Hand aber leider kein Fuß..

22.08 Uhr: „Ich liebe es, ich liebe es, ich liebe es“ Lijana hat was von der Wendler-Laura. Ein Foto bekommt sie trotzdem, oder gerade deswegen? 

22.05 Uhr: Der Goldfisch und Yu Tsai, sie scheinen versöhnt.

GNTM 2020: Die letzte letzte Chance für Johanna

21.59 Uhr: Und genau so wie Lucy's Beine vorhin gewackelt haben, wackelt nun Johanna - aber gewaltig. Sie bekommt aber erneut eine letzte Chance. Ob es diesmal auch wirklich die letzte ist? Antwort nächste Woche.

21.52 Uhr: Aua, das tat schon beim Zusehen weh. Bei uns sieht der Walk zwar noch wackliger aus, aber wir bewerben uns ja auch nicht bei GNTM. 

21.44 Uhr: Julia P. erhält ziemlich schlechte Emojis: „Ich weiß jetzt gar nicht genau, was das heißt, aber ich glaub, es war nicht so gut.“ Sherlock Julia schlägt wieder zu.

21.40 Uhr: Nun müssen die Meeeedchen mit ihren zugewiesenen Hashtags zum Walk antreten. Die Bewertung erfolgt durch Emojis - kreativ, ProSieben, sehr kreativ, da habt ihr euch ja richtig Gedanken gemacht. 

21.34 Uhr: Und wieder werden die drei schlechtesten genannt: Anastasia, Sarah und vor allem Maribel bekommen ihr Fett weg: „Ich verstehe gar nicht, warum du noch hier bist“ - ja, das weiß sie wohl selber nicht. Sie will doch nur zu ihren Pferden.

21.24 Uhr: Klima und so.

21.20 Uhr: Tamara möchte einfach nur „fame“ sein, gut, wenn's weiter nichts ist - RTL sucht für diverse Sendungen bestimmt noch Kandidatinnen. 

GNTM 2020: Mareike mit Hüllenlos-Fotos konfrontiert

21.17 Uhr: Mareike wird auf ihre Nacktbilder angesprochen, Düren findet's nicht gut. Sowas gehe einfach nicht, man müsse ein Vorbild sein. Dass GNTM jüngst selbst ein Nacktshooting am Strand gemacht hat, wird nicht erwähnt.

21.15 Uhr: Düren fragt Mareike, was gestern gewesen sei, sie erzählt es und er findet es nicht gut - muss man nicht verstehen.

21.13 Uhr: Düren erklärt Sarah, sie habe keine Persönlichkeit. Daraufhin gibt es die ersten Tränen der Folge - lange hat es gedauert

21.11 Uhr: „Wieso ich hier bin, weiß ich eigentlich selber nicht“ - ja gut.

21.03 Uhr: Jetzt geht es los mit den Interviews und den Social-Media-Auftritten der Meeedchen. Als erste wird Lijana von Christian Düren (taff) auseinander genommen - und erhält den Hashtag „fake“, den sie später im Cat-Walk zum Besten geben wird. 

20.58 Uhr: „Du siehst billig aus“ wäre natürlich netter gewesen, als „weniger Rotlichtviertel“

20.55 Uhr: Während wir uns noch mit der Frage beschäftigen, ob im letzten Update alle Kommata richtig gesetzt sind, nennt Heidi vor allen anderen die schlechtesten Teilnehmerinnen des Shootings - Mareike kommt nicht gut weg. Ob Tsai da seine Finger im Spiel hat?

20.53 Uhr: „Man kann tun, was man will, aber nicht wollen, was man will.“ Es wird philosophisch.

20.48 Uhr: Weil Mareike nach dem Goldfisch-Spruch gelacht hat, ist Tsai jetzt sauer. Zurecht. Ein Goldfisch sollte sich eben nicht mit Captain Shark anlegen. Außerdem müsse sie „weniger Rotlichtviertel“ sein - hui.

20.45 Uhr: Mareike soll ein falsches Spiel spielen. Ihr Lächeln wirke „fake“ und sie sei ein „Goldfisch in einer Glaskugel“ - wir haben zwar keine Ahnung, was das zu bedeuten hat, werden den Spruch aber ab sofort in unser Repertoire aufnehmen.  

20.40 Uhr: Es geht weiter und Johanna ist niedergeschlagen ob des vernichtenden Jury-Urteils: „Ich will mich einfach nur noch in eine Decke einkuscheln“ - we feel you.

GNTM 2020 im Ticker: Heidi Klum wird deutlich: „Es ist einfach langweilig“

20.32 Uhr: Hui, auch Heidi wird streng: „Es ist einfach langweilig“ Wir finden die neue Gangart dagegen ziemlich amüsant und daher stört es uns auch nicht, dass ProSieben nach einer Viertelstunde schon wieder in die Werbung geht.

20.27 Uhr: Jetzt kommt Lucy und Tsai scheint wieder nicht begeistert zu sein: „Sorry, ich musste gähnen.“ - Da hätte der gute Tsai wohl lieber den Galileo-Beitrag von vorhin gesehen, dann wäre er jetzt wach. Im Test gewonnen hat übrigens Techno-Musik. Techno-Musik macht tatsächlich wach, wer hätte das gedacht. 

20.22 Uhr Die Kandidatinnen sollen das klassische Monroe-Foto nachstellen. Tamara macht denn Anfang, „sieht aber sehr verloren aus“, wie der kritische Fotograf Yu Tsai anmerkt.

20.17 Uhr: Die Meeeedchen erreichen den Walk of Fame. Tamara fühlt sich wie „zu Hause“ - die Ähnlichkeit zwischen Los Angeles und ihrem Heimatort Wien ist aber auch tatsächlich verblüffend. 

20.14 Uhr: Corona hier, Corona da. Zappt man durch die TV-Landschaft dreht sich so ziemlich alles um das neuartige Virus. Selbst RTL zeigt eine Sondersetzung. ProSieben lässt sich von Corona jedenfalls nicht aufhalten. Die siebte Folge GNTM beginnt - und wir freuen uns, oh ja, ,das tun wir.

20.05 Uhr: Auf ProSieben geht es bei Galileo aktuell noch ums Wachbleiben beziehungsweise -werden. Energy-Drinks und Coldplay-Musik werden getestet - alles natürlich höchst wissenschaftlich. Wir hätten da noch einen Tipp, um nicht einzuschlafen - und der beginnt in zehn Minuten. Heidiiii, erlöse uns von diesem grausamen Galileo-Beitrag.

GNTM 2020/Coronavirus: Kandidatin Mareike in Quarantäne

Update 19.21 Uhr: Etwa eine Stunde vor Sendebeginn sorgt eine - wie kann es in diesen Tagen auch anders sein - Nachricht zum Coronavirus für Aufsehen. GNTM-Kandidatin Mareike befindet sich in Quarantäne.

Update vom 12. März 2020, 13.54 Uhr: Während Tamaras Instagram-Posting immer noch Rätsel aufwirft, ist eine andere Kandidatin voller Zuversicht. Lucy hat sich bereits in der ersten Folge von GNTM als Transgender geoutet. Doch die letzte Operation für eine vollständige Geschlechtsangleichung steht noch aus. Nicht alle die ihr Nahe stehen finden die Entscheidung für eine Operation jedoch notwendig. 

Seit einem Jahr ist sie bereits mit ihrem Freund zusammen und er steht auch absolut hinter ihr. Doch den Wunsch der erst 21-Jährigen kann er nicht ganz verstehen. Er ist sich aber sicher, er bleibt bei der hübschen Lucy - egal ob mit oder ohne Operation will er mit ihr zusammen sein. Für Lucy selbst gibt es keinen Diskussionsbedarf. Lucys Outing ist noch nicht lange her. Erst vor zwei Jahren vollzog sie den mutigen Schritt. 

GNTM 2020: Große Sorge um Kandidatin Tamara - sie postet mysteriöses Video

Update vom 12. März 2020, 09.51 Uhr: Noch vor der Ausstrahlung der neuen Folge von GNTM gibt es Sorge um die 19-Jährige  Tamara. Auf ihrem offiziellen Instagram-Account postet sie besorgniserregende Worte: „Ich fühl mich <?dpf gram code="158" ?>verpflichtet was zu posten...<?dpf /orth ?> ich hab noch keine richtigen Worte gefunden für das was gerade in meinem Leben passiert.“ 

Was ist los bei der GNTM-Kandidatin? Offenbar geht es ihr nicht gut. Das Video zu ihrem Post ist schwarz-weiß. Traurig blickt sie in die Kamera und lächelt in dem kurzen Film kein einziges Mal. „Bin bald wieder back für euch“, postet sie. Hat es etwas mit dem Thema der heutigen Sendung zu tun - es soll um die Social-Media-Profile der Kandidatinnen gehen? Dafür spricht auch das eingeblendete Datum der Aufnahme - dort steht: 4. Januar 2020. Die heute ausgestrahlte GNTM-Folge ist ja bereits vor längerer Zeit aufgezeichnet worden. 

GNTM 2020: Sorge um Kandidatin Tamara: „Was ist passiert?“

Auch ihre Fans sind besorgt. Ein User fragt die hübsche Blondine: „Was ist passiert?“. „Mein Beileid Süße“ kommt von einer anderen Instagram-Userin. Da wird doch hoffentlich nichts schlimmes Vorgefallen sein. Es bleibt nur zu hoffen, dass sich die GNTM-Kandidatin bald wieder zu Wort meldet. Ihre Fans können sich derweil auf heute Abend freuen.

GNTM 2020: „Meeedchen“ treffen auf „Social Media“ Prüfung

Großes Motto diese Woche bei GNTM „Social Media“. Es werden nicht nur die Profile der verbliebenen GNTM-Kandidatinnen* unter die Lupe genommen, sondern sie müssen auch den Entscheidungswalk als „Instagram-Hashtag“* meistern. 

GNTM: Das große Motto diese Woche ist „Social Media“

Wie jedes Jahr müssen sich die „Meeedchen“ auch in Folge sieben den Fragen eines Journalisten stellen. In diesem Jahr ist das Christian Düren, der als Moderator bei „taff“ arbeitet und sich die Social-Media-Profile der GNTM-Kandidatinnen* ganz genau ansieht. Dazu durchforstet er das Internet und prüft die Instagram-Profile auf Herz und Nieren. 

Im Interview-Training versucht er ihnen so klarzumachen, was in einem Interview geht und was nicht. Dabei ist ihm vor allem wichtig, dass die angehenden Models der aktuellen GNTM-Staffel* auch etwas zu erzählen haben, etwas von sich preisgeben möchten und letzten Endes nicht langweilig sind. „Social Media wird immer wichtiger und auch Designer und Kunden richten sich heutzutage nach Follower-Zahlen“, erklärt Heidi Klum* den Fokus auf Instagram*.

GNTM: Alessandra Ambrosio unterstützt Heidi Klum

Passend dazu müssen Sie auch einen Catwalk absolvieren, der diese Woche vor Alessandra Ambrosio als zweites Jury-Mitglied* stattfindet. Dabei „tragen“ die „Meeedchen“ einen überdimensionalen Instagram-Bilderrahmen mit einem Hash-Tag. Passend zum Motto „Social Media“ gibt es die Bewertung mit Emojis, die auf den Bilderrahmen der GNTM-Models geklebt werden. 

GNTM: Marilyn-Monroe-Shooting auf dem „Walk of Fame“ 

Das Shooting dieser GNTM-Woche wird dagegen glamourös im Vergleich zum „Ekel-Shooting“ letzte Woche*, denn die „Meeedchen“ dürfen Marilyn Monroe spielen. Und das direkt auf dem „Walk of Fame“ in Los Angeles, wo auch der Stern von Marilyn Monroe zu finden ist. Das findet vor allem Tamara* großartig: „Ich fühle mich zu Hause, ich bin sozusagen zu Hause angekommen. Und ich möchte auch irgendwann einmal hier einen eigenen Stern haben.“ In einem Glaskasten zwischen den Menschenmengen posieren die GNTM-Kandidatinnen dazu in langen Abendroben und mit Lockenmähne vor Fotograf Yu Tsai, der dafür bekannt ist besonders streng zu sein. Das stellt die „Meeedchen“ bei Germany‘s Next Topmodel vor zusätzliche Hindernisse. 

Alle GNTM-Sendetermine* finden Sie in unserer Übersicht.

ProSieben kehrt beim GNTM-Finale der 15. Staffel wieder zu den Wurzeln der Show zurück. Grund ist das Coronavirus.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

SL

Rubriklistenbild: © ProSieben/Sven Doornkaat

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare