Blind-Date-Show

„First Dates“ auf Vox: Kandidat Uli lacht sofort los, als er SIE sieht

+
Als Lkw-Fahrer Uli sieht, wenn Vox als sein „First Date“ eingeladen hat, kann er nicht mehr an sich halten. 

In dem Vox-Format „First Dates“ lernen sich Singles bei einem romantischen Dinner kennen. Doch als Lkw-Fahrer Uli sein Date sah, bekam er einen Lachanfall. 

  • Auf Vox läuft die Kuppelshow „First Dates - Ein Tisch für zwei“ im Vorabendprogramm.
  • Nun musste TV-Kandidat Uli bei dem Blind Date gleich loslachen.
  • Das Aufeinandertreffen sorgte für einen besonders kuriosen Moment in der Vox-Sendung.

Köln - „Ich mag keine, die zu Hause sitzt und anfängt, Radieschen zu putzen oder sowas“, sagt der 59-jährige Uli gleich zu Beginn seines Auftritts bei der Vox-Kuppelshow „First Dates“. Der Lkw-Fahrer aus Mainz war schon zweimal verheiratet und sucht nun in dem TV-Format seine dritte - und hoffentlich letzte - große Liebe. 

Auch Elfi (54), Industriekauffrau aus Bingen, möchte einen festen Partner finden. Deshalb sollen die beiden bei einem Blind Date einander vorgestellt werden - doch ein kurioser Zufall sorgt dafür, dass der Abend nicht so verläuft wie erwartet. Als Elfi zur Tür reinkommt und die beiden sich zum - vermeintlich - ersten Mal sehen, brechen sie sofort in lautes Gelächter aus. Der Moderator hat direkt den richtigen Riecher: „Kennt ihr euch oder was?“, fragt er angesichts der laut lachenden Kandidaten. 

Uli und Elfi treffen sich bei „First Dates“ nicht zum ersten Mal

„Wir kennen uns übers Motorradfahren“, erklärt Elfi in einer Einblendung. „Da schwätzt man miteinander und sieht sich öfters mal.“ Denn die Industriekauffrau und der Lkw-Fahrer wohnen nur etwa zehn Kilometer entfernt. „Da hätte ich dich ja von Bingen aus mitnehmen können“, stellt Uli amüsiert fest. Und auch Elfi ist überrascht. „Da fahre ich extra nach Köln, um einen Mann kennenzulernen, und dann sitzt da der Uli.“

Bereits vor zehn Jahren sind sich die beiden zum ersten Mal begegnet, berichtet express.de. Fast acht Jahre ist ihr letztes Treffen her. „Wir hatten ein kumpelhaftes Verhältnis“, erzählt Uli. „Irgendwann war sie dann sauer auf mich.“ Doch bei ihrem ungewöhnlichen „Blind Date“ waren die früheren Unstimmigkeiten kein Thema mehr. Stattdessen brachten sich die beiden beim Essen auf den neuesten Stand darüber, was sich in den vergangenen Jahren bei ihnen verändert hat. 

Uli: „Die Elfi ist eine Bomben-Frau“

Bei ihrem Date schienen Uli und Elfi viel Spaß zu haben. „Er ist als Kumpel ein ganz lieber Kerl“, sagt Elfi. Bei Uli ist die Begeisterung sogar noch mehr zu spüren: „Die Elfi ist eine Bomben-Frau“, schwärmt er. Bei so viel gegenseitiger Sympathie ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis das zweite Treffen stattfindet. 

Lesen Sie auch: Kandidatin bei „First Dates“ enthüllt speziellen Tick - und der gefährdet sogar die Gesundheit

Auch interessant: "First Dates" - Zuschauer sind fassungslos über perverse Aussagen einer tätowierten Kandidatin

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare