Tatort-Kommissar will vor Tod Linseneintopf essen

+
Dominic Raacke hat schon genaue Pläne für seine letzten 24 Stunden.

Berlin - Dominic Raacke alias "Tatort"-Kommissar Till Ritter isst gerne Linseneintopf mit Speck - dieses Gericht soll auch sein letztes werden. Was der Schauspieler noch am Tag vor seinem Tod machen würde:

Schauspieler Dominic Raacke alias “Tatort“-Kommissar Till Ritter würde vor seinem Tod noch einmal “Linseneintopf mit Speck und Würsten“ kochen. “Scharf und würzig soll er werden, ein guter Wein dazu, der mich betäubt und mir den Abschied etwas leichter macht. Dann suche ich mir ein geeignetes Plätzchen und mache es mir bequem“, sagte der 53-Jährige dem Magazin “Cicero“ laut Vorabmeldung vom Dienstag.

Tatort: Die 18 Ermittler-Teams

Die Ermittler-Teams beim Tatort

Wenn er die letzten 24 Stunden vor seinem Tod planen müsste, würde er wahrscheinlich erst einmal rituell Abschied nehmen von ihm nahestehenden Menschen. “Ein letzter Kuss, eine Umarmung, ein langer Blick in die Augen. Das wird mir schwerfallen.“

dapd

Kommentare