Volksmusiker bald im Fernsehen

Andreas Gabalier bekommt eigene TV-Show

+
Andreas Gabalier will jetzt die Mattscheiben erobern-

Wien - Andreas Gabalier will nach den großen Bühnen jetzt auch die Bildschirme erobern. Der österreichische Volksmusiker wird ab September seine eigene Show im Fernsehen moderieren.

Der österreichische Volksmusiker Andreas Gabalier („Zuckerpuppen“) wechselt von der Bühne ins Fernsehen: Der 29-Jährige wird im September seine erste eigene TV-Show moderieren. Die Sendung „Gabalier - Die Volksrock'n'Roll-Show“ ist eine Eurovisionsshow vom Bayerischen Rundfunk, dem österreichischen ORF und dem Schweizer SRF. Zunächst ist eine Ausgabe geplant, wie die Sender mitteilten. Mit Freunden und Bekannten aus der Musikbranche will Gabalier die Sendung als Mischung aus Bühnenshow und Roadmovie anlegen. Die Show soll Ende August im und um das Festspielhaus Füssen im Allgäu aufgezeichnet werden.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare