Für jeden Besucher etwas dabei

Über dem Hessentag in Bensheim schweben

+
Auf dem historischen Marktplatz in Bensheim wird das Hessentags-Weindorf aufgebaut.

Bensheim - Bensheim hat Erfahrung mit dem Hessentag. Bereits 1976 wurde an der Bergstraße gefeiert. Vom 6. bis zum 15. Juni ist es wieder soweit. Von Norman Körtge und Silke Gottaut

Alle Infos zum Hessentag gibt es auf  www.hessentag2014.de.

Genau 1001 Veranstaltungen werden in Bensheim stattfinden. „Bei der Fülle der hochkarätigen Veranstaltungen und der attraktiven Mischung aus traditionellen und modernen Elementen ist auf dem Hessentag mit Sicherheit für jeden etwas dabei“, meint der Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer. Das Herz des Hessentages ist auch in diesem Jahr die Hessentagsstraße und die Landesausstellung mit über 300 Ausstellern in sieben Hallen. Zentraler Treffpunkt ist das Weindorf, das zum Verweilen und Genießen auf dem historischen Marktplatz und Platz am Bürgerwehrbrunnen einlädt. Geboten wird dort ein unterhaltsames und kurzweiliges Programm. Hier eröffnet auch Ministerpräsident Volker Bouffier gemeinsam mit Bürgermeister Thorsten Herrmann am Freitag, 6. Juni, um 14.30 Uhr den Hessentag offiziell. „Für weniger als fünf Prozent der Veranstaltungen müssen Eintrittskarten gekauft werden“, so Herrmann. Auf drei Aktionsbühnen werden örtliche Musikgruppen auftreten. Ein besonderer Höhepunkt wird der „Tag der Musik“ am Pfingstmontag, 9. Juni. Auf den Aktionsbühnen werden sich 16 Gruppen – vom Feuerwehrmusikcorps bis zum Schulorchester – beteiligen. Zweifellos das Highlight der Fahrgeschäfte wird der City-Skyliner: Mit einer Höhe von 81 Metern ist der Skyliner der höchste mobile Aussichtsturm der Welt. 60 Personen finden darin Platz und können einen grandiosen Blick über den Hessentag und weit darüber hinaus genießen. Zu den Leitthemen des Hessentages gehört die „klimaneutrale Stadt“ mit den Schwerpunkten Mobilität und Energie. Dazu passt der Anreisehinweis mit der Bahn: Vom Hauptbahnhof in Frankfurt ist man mit der Regionalbahn in weniger als einer Stunde in Bensheim, von Darmstadt aus dauert es mit dem Regionalexpress nur 15 Minuten.

Von Bryan Adams über Jürgen Drews bis Xavier Naidoo

Auf den großen Bühnen in der Hessentagsstadt wechseln sich die Stars und Sternchen ab. In der Hessentagsarena macht die „YOU FM Night“ mit Seeed, Miss Platnum, Sizarr und Bilderbuch am Freitag, 6. Juni, den Auftakt. Weiter geht es mit der legendären Just-White-Party – alle Gäste kommen in weißer Kleidung – von Hit Radio FFH am Samstag, 7. Juni, mit DJ Antoine, Noah Becker aka DJ Knowa, Frida Gold und The Disco Boys. Xavier Naidoo steht am Montag, 9. Juni, auf der Open-Air-Bühne. Bryan Adams und Billy Idol sind die Headliner des „hr1-Open Airs“ am Freitag, 13. Juni. Mit den finnischen Stars von Sunrise Avenue endet am Sonntag, 15. Juni, der Hessentag in Bensheim. Im Festzelt steigt am ersten Abend, 6. Juni, die Hessentags-Party-Nacht unter anderem mit Jürgen Drews, Mickie Krause und Loona. Weiter geht es mit der Düsseldorfer Punkband Broilers am Samstag, 7. Juni. Die Seemänner von Santiano stehen am Sonntag, 8. Juni, zusammen mit Oonagh auf der Festzelt-Bühne. Tim Bendzko und die hr-Bigband treten am Dienstag, 10. Juni, gemeinsam auf. Am Mittwoch, 11. Juni, singt Adel Tawil. Und am Donnerstag, 12. Juni, bringen die Kult-Band Runrig, Sharon Corr und The High Kings sowie Sharon Shannon bei der „Celtic Summer Night“ das Festzelt zum Kochen.

Blick hinter die Kulissen mit Verlosung

hr-Moderator und Wetterfrosch Thomas Ranft

Hessentags-Besucher können vom 6. bis 15. Juni von früh morgens bis spät in die Nacht Fernsehshows, Live-Konzerte und Partys erleben – und das bei stets freiem Eintritt. Bei Backstage-Führungen haben Interessierte die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und die Arbeit des hr-Teams inklusive Technik, Maske und Garderobe kennenzulernen. Für alle Neugierigen verlost der EXTRA TIPP dreimal für zwei Personen eine 30-minütige Backstage-Führung am Pfingstmontag, 9. Juni, um elf Uhr mit anschließendem „Meet&Greet“ mit hr-Moderator und Wetterfrosch Thomas Ranft. Wer Lust hat ihn zu treffen und zu gewinnen, einfach eine E-Mail bis Dienstag, 3. Juni, 14 Uhr mit „Wetterfrosch“ an gewinn@extratipp.com schicken.

Ausverkaufte Veranstaltungen

Einige Veranstaltungen auf dem Hessentag sind bereits ausverkauft: Dazu gehören das BAP-Konzert, die Kabarett-Show mit Lars Reichow, die beiden Badesalz-Comedy-Abende, die Nacht der Lieder mit Joy Fleming, das Konzert mit Annett Louisan und die Aufführung des Kikeriki-Theaters

Mehr zum Thema

Kommentare