1. extratipp.com
  2. Magazin
  3. Geld

Mit der 50-30-20-Regel lässt sich viel Geld sparen – so funktioniert die simple Formel

Erstellt:

Kommentare

Mit der 50-30-20-Regel fällt es Ihnen leichter, Ihre Finanzen im Blick zu behalten. Sie müssen dafür gar nicht viel rechnen. Probieren Sie es einfach mal aus.

Wer bewusst sparen* oder sich sein Geld einfach besser einteilen will, kann vielleicht eine kleine Starthilfe gebrauchen. Ein einfacher Weg, der aber äußerst hilfreich ist: Speichern Sie dafür drei Zahlen in ihren grauen Zellen ab – 20, 30 und 50. Heraus kommt eine einfache Rechenformel, die sogenannte 50-30-20-Regel.

Teilen Sie Ihr Nettogehalt in drei Budgets auf: Fixkosten, Freizeit, Sparen. Und verteilen Sie nun diese drei Kostenpunkte anteilig - in 50, 30 und 20 Prozent. Konkret funktioniert es so:

Lesen Sie außerdem: Spar-Trick: So verbessern Sie Ihre Rente und können dabei kräftig Steuern sparen.

Geld sparen mit der 50-30-20-Regel

Wenn Sie die Formel erst einmal ausprobiert haben, merken Sie, wie einfach sparen funktionieren kann. Jetzt brauchen Sie nur noch genügend Durchhaltevermögen. (ahu) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Diese fünf Spar-Tricks könnten wahre Wunder bewirken - probieren Sie es aus.

Auch interessant

Kommentare