1. extratipp.com
  2. Magazin
  3. Games

Mutmaßliche Verbreitung von Gewalt-Videos – Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Drachenlord

Erstellt:

Von: Aileen Udowenko

Kommentare

Drachenlord hat Ärger mit der Polizei
Mutmaßliche Verbreitung von Gewalt-Videos – Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Drachenlord © Dpa/Daniel Karmann/unsplash (Montage)

Drachenlord wird nun beschuldigt, Videos mit Gewalt-Inhalten zu verbreiten. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt wohl schon gegen den YouTuber.

Stuttgart – Gegen den YouTuber Drachenlord sollen offenbar erneut Ermittlungen laufen. Zuletzt wurde er im März dieses Jahres durch das Landgericht Nürnberg-Fürth wegen mehrfacher Körperverletzung zu einer einjährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Seitdem wurde es um Drachenlord, mit bürgerlichen Namen Rainer Winkler, etwas ruhiger. Doch jetzt häufen sich erneut die Anschuldigungen gegen den YouTuber und wie es scheint, steht er wieder im Visier der Staatsanwaltschaft.
ingame.de verrät, warum die Staatsanwaltschaft gegen Drachenlord ermittelt.

Drachenlord ist im Internet eine sehr umstrittene Persönlichkeit. Durch seine provokanten YouTube-Videos polarisiert er. Über die Jahre ging dies sogar so weit, dass sich eine regelrechte Hater-Community um den YouTuber zusammenscharrte. Ihre Anstrengungen, gegen den YouTuber vorzugehen, nennen sie das „Drachengame“.

Auch interessant

Kommentare