1. extratipp.com
  2. Magazin
  3. Games

Drachenlord: Hater lassen ihm keine Ruhe – Beleidigt Untätigkeit der Politik

Erstellt:

Von: Josh Großmann

Kommentare

Prozess gegen Youtuber „Drachenlord“
Drachenlord: Hater lassen ihm keine Ruhe – Beleidigt Untätigkeit der Politik © dpa: Daniel Karmann

Rainer Winkler hat sich als „Drachenlord“ etliche Feinde im Netz gemacht. Nun richtet er einen Hilferuf an die Politik, der es faustdick hinter den Ohren hat.

Dortmund – Auf YouTube hat Rainer Winkler immer wieder seine kontroversen Meinungen geteilt. Als „Drachenlord“ geriet er so oft mit seinen Fans aneinander, dass er seine Adresse veröffentlichte. Auch acht Jahre später verfolgen ihn die Hater auf Schritt und Tritt. Nun sucht Drachenlord Hilfe bei der Politik und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund.
ingame.de enthüllt Drachenlords Hilferuf an die Politik und wie er die Regierung im gleichen Atemzug beleidigt.

Die Geschichte von Rainer Winkler ist drehbuchwürdig. Der 33-jährige YouTuber hat so viele Feinde im Internet, dass er heute mehr ungestört das Haus verlassen kann. Selbst nachdem er sein Haus in Altschauerberg verlassen hat, spürt ihn das Hater-Kollektiv immer wieder auf, um ihn zu terrorisieren. Davon hat Drachenlord genug und verlangt Hilfe von ganz oben.

Auch interessant

Kommentare