Nicht in den Patch Notes

Call of Duty Modern Warfare: Nach heimlicher Änderung – Spieler stinksauer

+
Call of Duty Modern Warfare: Heimliche Änderungen sorgt für Shitstorm.

Eine heimliche Änderung in Call of Duty Modern Warfare sorgt derzeit für Kontroversen. Diese betrifft das Movement im Spiel und bringt die Spieler zum Kochen.

Fans von Call of Duty Modern Warfare sind enttäuscht. Wie ein Spieler im Reddit-Forum zum Spiel aufdeckte, soll in einem früheren Update nämlich ein verstecktes Feature in den Ego-Shooter gelangt sein und das ohne vorherige Ankündigung seitens Infinity Ward. Wie ingame.de* berichtet, geht die Heimlichtuerei des Entwicklers den Spielern mittlerweile gehörig gegen den Strich und sorgte im Forum für einen wahren Shitstorm. Dennoch müssen sich Spieler weiter mit der ungewollten Änderungen am Movement des Spiels herumschlagen.

Wie Reddit-User "Cyberpunk_89" in einem 30-sekündigen Clip zeigt, handelt es sich bei dem fraglichen Feature um Spieler Kollision, also das ungewollte Zusammenstoßen und Wegschieben von Spielern – ein absolutes Novum in Call of Duty Modern Warfare. Und kein willkommenes, soviel ist sicher. Innerhalb kürzester Zeit explodierte der entsprechende Reddit-Beitrag und die Community ging auf die Barrikaden angesichts der Intransparenz von Seiten Infinity Ward. In den Patch Notes der letzten Updates wurde das verhasste neue Feature nämlich mit keinem Wort erwähnt.

Im Artikel auf ingame.de* lesen Sie, warum die Spieler Kollision der Call of Duty Modern Warfare Community gegen den Strich geht und welche Konsequenzen aus der mangelnden Kommunikation von Infinity Ward folgen.

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerkes der Ippen-Digital-Zentralredaktion.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare